Chruschtschow vs Eisenhower - Emerging Supermacht Führer im Kalten Krieg

Chruschtschow vs Eisenhower - Emerging Supermacht Führer im Kalten Krieg
  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

Chruschtschow vs Eisenhower - mit einem T-Chart, haben die Schüler vergleichen und kontrastieren die Hintergründe, Politiken, Beziehungen und Aktionen der US-Präsident Dwight D. Eisenhower und Nikita Chruschtschow, der gewählte Führer der Sowjetunion nach Stalin stirbt. Durch Vergleich und Gegenüberstellung der beiden Weltführer werden die Schüler in der Lage, kontinuierliche Kalten Kriegs-Politik von beiden Nationen zu verbinden, sowie wie beide Nationen unter neuer Führung betrieben. Ausgehend von Trumans Präsidentschaft und Stalins strenger Kontrolle wird der Kalten Krieg die Spannungen zwischen den beiden Ländern weiter vertiefen. Dies ermöglicht es den Schülern, in der Lage zu erklären und zu analysieren, wie beide Führer zielten auf Kontrolle in der sich entwickelnden Welt nach dem Zweiten Weltkrieg zu gewinnen.

Storyboard Text

  • HINTERGRUND
  • KHRUSHCHEV
  • HINTERGRUND
  • EISENHOWER
  • Nikita Chruschtschow wurde am 15. April 1894 geboren. Er war ein geschickter Eisenarbeiter und trat in die Reihen der Bolschewiken während der russischen Revolution im Jahre 1918 ein. Er wurde ein Protegé von Stalin und wurde schließlich zum Premierminister der Ukraine gewählt. Nachdem Stalin 1953 starb, stieg Chruschtschow schnell zum Rang eines Premierministers auf und führte eine Entstalinisierung der Sowjetunion ein.
  • AUSSENPOLITIK
  • Dwight D. Eisenhower wurde am 14. Oktober 1890 geboren. Als junger Mann hatte Eisenhower ein großes Interesse an militärischen Angelegenheiten und Geschichte. Er besuchte Westpunkt, und wurde bald für seine organisatorischen Fähigkeiten, sowie befehlende Fähigkeiten erkannt. Er erhob sich schließlich zum Kommandanten der alliierten Streitkräfte und wurde später 1952 zum 34. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt.
  • AUSSENPOLITIK
  • Chruschtschow und seine Politik gegen den Westen war felsig, aber fortschrittlicher als sein Vorgänger, Stalin. Allerdings hat Chruschtschow Konflikt mit den USA über die Kontrolle über Ost-Berlin, die er nicht aufgeben wollte. Darüber hinaus beaufsichtigte Chruschtschow die Markteinführung von Sputnik I, die aus dem Westen Angst hervorrief. Er verbesserte auch die Beziehungen zur kommunistischen Nation Kuba.
  • INNENPOLITIK
  • Eisenhower führte seine Kampagne zur Bekämpfung und Verhinderung des Einflusses des Kommunismus in den USA und auf der ganzen Welt. Unter Eisenhower versuchte er, Abrüstung zwischen den USA und den Sowjets einzuleiten, aber ohne Erfolg. Darüber hinaus verpflichtete sich Eisenhower, den Stillstand der kommunistischen Bedrohungen in Südostasien zu unterstützen. Er trug auch zum nuklearen und technologischen Aufbau bei, um dem Fortschritt der Sowjets zu entsprechen.
  • INNENPOLITIK
  • INTERSTATTISCHES HIGHWAY-SYSTEM: ANSCHLUSS AMERIKA
  • Im Inneren blieb Chruschtschow den kommunistischen Prinzipien treu. Er zielte darauf ab, Produktion und Produktion in der gesamten Sowjetunion zu erhöhen. Darüber hinaus beaufsichtigte Chruschtschow Verbesserungen in der Waffen- und Raumfahrttechnologie, einschließlich der erfolgreichen Detonation einer Wasserstoffbombe durch die Sowjets und der Einführung des ersten Satelliten des Weltraums Sputnik I.
  • AKTIONEN IM KALTEN KRIEG
  • In Bezug auf die Innenpolitik blühte Eisenhowers Amerika auf. Nach dem Krieg war Amerika unter ihm stark. Eisenhower initiierte auch die Schaffung der Interstate Highway System für Reisen und defensive Mittel. Darüber hinaus blieb Eisenhower weiterhin fest auf die Stärkung des Weltraumprogramms in der NASA sowie auf die Förderung von Wissenschaft und Hochschulbildung. Er beendete auch die Segregation im Militär.
  • AKTIONEN IM KALTEN KRIEG
  • EUROPA: 1947
  • EAST VS. WEST
  • BEHÄLTER
  • DEMOKRATIE
  • KAPITALISMUS
  • Während des anhaltenden Kalten Krieges, Chruschtschow war maßgeblich an der Führung der Sowjetunion. Während er auf friedliche Beziehungen mit dem Westen zielte, legte er Atomwaffen in Kuba an, initiierte die kubanische Raketenkrise und unterdrückte antikommunistische Revolten in Ungarn. Darüber hinaus sah er auch den Bau der Berliner Mauer, die die Trennung im Kalten Krieg symbolisieren sollte.
  • Für Eisenhower konzentrierte er sich auch auf die friedlichen Beziehungen zur Sowjetunion; Aber seine Ziele der Aufhebung der Ausbreitung des Kommunismus haben Vorrang. Er unterstützte die Schaffung von SEATO, die Unterstützung geleistet, um kommunistischen Einfluss in Vietnam zu verhindern. Darüber hinaus initiierte Eisenhower in- und ausländische Initiativen, um die USA vor potenziellen sowjetischen Angriffen zu schützen.

Image Attributions

More Storyboards By de-examples
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art