Griechische Mythologie - Schöpfungsmythos Schaubild

Griechische Mythologie - Schöpfungsmythos Schaubild
  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

Griechische Mythologie Lektion Plan Schöpfung Mythos Diagramm

Storyboard Text

  • BELASTUNG
  • KONFLIKT
  • STEIGENDE HANDLUNG
  • Am Anfang gab es nur Chaos. Dann wurden aus dem Chaos Erebus, Nyx und Eros geboren, was den Anfang der Ordnung brachte. Von Eros kam Äther und Hemera. Sobald es Aether und Hemera gab, erschien Gaea. Gaea allein gebar Uranus, der Gaeas Ehemann wurde. Zusammen produzierten sie die drei Cyclopes, die drei Hecatoncheires und zwölf Titanen.
  • HÖHEPUNKT
  • Uranus war kein guter Vater und kein Mann. Er haßte die Hecatoncheires und hielt sie in Gaeas Schoß gefangen. Diese verärgerte Gaea, und sie zeigte sich gegen Uranus, indem sie den jüngsten Titan, den Cronus, bekam, um ihn zu stürzen.
  • FALLENDE MASSNAHMEN
  • Cronus wurde der nächste Herrscher, wurde aber paranoid, dass eines seiner Kinder ihn stürzen würde, wie sein Vater vor ihm, also aß er sie. Seine Frau, Rhea, verbarg ein Baby (Zeus), indem er ihn mit einem Stein in einem Wickeltuch umgab. Sie konnte den Fels als das Baby übergeben. Cronus wurde getäuscht und verschluckt.
  • LÖSUNG
  • Zeus stürzte Cronus mit Hilfe all seiner inhaftierten Brüder und Schwestern. Nachdem sie Cronus und seine Geschwister besiegt hatten, wurden sie zu Herrschern der Götter.
  • Zeus verbannte die Titanen, die gegen ihn gekämpft hatten, außer Atlas, der gezwungen war, die Welt für immer auf der Schulter zu halten.
  • Zeus gilt nun als König der Götter, die auf dem Berg wohnen. Olymp.
More Storyboards By de-examples
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art