Suche
  • Suche
  • Meine Storyboards
https://www.storyboardthat.com/de/create/just-right-book-poster

Passen Sie Genau die Richtigen Buchposter an


Wenn Sie dies Ihren Schülern zuweisen, kopieren Sie das Arbeitsblatt in Ihr Konto und speichern Sie es. Wählen Sie beim Erstellen einer Aufgabe diese einfach als Vorlage aus!



just-right-books

Das richtige Buchposter auswählen

Was sind genau die richtigen Bücher?

Wenn sie Schülern bei der Auswahl von Büchern zum selbstständigen Lesen helfen, ist es für Lehrer besonders wichtig, genau die richtigen Bücher für das Leseniveau jedes Kindes auszuwählen. Das richtige Buch zu haben, kann dazu beitragen, die lebenslange Liebe zum Lesen zu wecken. In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, was ein Buch „genau richtig“ macht, und geben einige Tipps und Strategien, die Kindern helfen, Bücher zu finden, die ansprechend, aber nicht allzu herausfordernd sind.

Ein genau richtiges Buch ist eines, das ein Kind mit einer Genauigkeit von 90–95 % lesen kann. Das bedeutet, dass der Text einige neue Wörter enthält, die erklingen kann, die meisten Wörter kennt das Kind jedoch bereits. Wenn der Text zu schwierig ist, kann das den Leser frustrieren und ihn vom Lesen abhalten. Aber eine zu einfache Variante könnte sie langweilen und ihre Fähigkeiten nicht voranbringen. Der Schlüssel liegt darin, den idealen Punkt zu finden, der darin besteht, interessant, aber nicht zu hart zu sein.

Genau die richtigen Bücher für den Kindergarten

Suchen Sie für junge Leser, die im Kindergarten beginnen, nach Büchern mit sich wiederholenden Mustern, Reimen und Bildern, die dabei helfen, die Geschichte zu erzählen. Bücher, bei denen die Wörter direkt eins zu eins mit den Bildern übereinstimmen, eignen sich perfekt, um schon früh Lesesicherheit aufzubauen. Zu den Lieblingsautoren dieser Stufe gehören Dr. Seuss, Eric Carle und Mem Fox. Bitten Sie Kindergartenkinder, Ihnen ihr Buch vorzulesen. Wenn sie mit mehr als ein paar Wörtern Schwierigkeiten haben, ist das Niveau wahrscheinlich noch nicht ganz richtig.

Um schnell zu beurteilen, ob ein Buch genau richtig ist, nutzen Sie die „Fünf-Finger-Regel“. Lassen Sie das Kind für jeden Teil offen sein und beginnen Sie mit dem Lesen. Für jedes Wort, das sie nicht kennen, heben sie einen Finger. Wenn sie auf fünf Finger kommen, ist das wahrscheinlich eine zu große Herausforderung. Wenn sie problemlos die ganze Seite lesen können und dabei ein oder gar kein unbekanntes Wort enthält, könnte es sich um ein zu einfaches Buch handeln. Zielen Sie auf einen bis drei Finger nach oben. Sie können sie Ihnen auch ein oder zwei Seiten vorlesen lassen und ihre Lesefähigkeit sowie den Grad ihrer Sprachkompetenz oder Frustration beobachten.

Erstellen Sie genau das richtige Buchplakat

Eine gute Möglichkeit, Schülern bei der Auswahl von Büchern zu helfen, die ihrem Kenntnisstand entsprechen, besteht darin, ein Poster im Klassenzimmer auszustellen. Dies ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, die unterschiedlichen Eigenschaften von Büchern aufzuzeigen, die in verschiedenen Phasen möglicherweise genau richtig sind. Sie können es in Stufen wie „Anfänger“, „Entwickelnd“, „Fließend“ und „Fortgeschritten“ unterteilen. Beschreiben Sie für jedes Niveau typische Merkmale wie das Verhältnis von Bildern zu Text, die Art der Sätze, die Verwendung bekannter Wörter, das geschätzte Leseniveau usw.

Hängen Sie dieses Poster in der Bücherecke oder in der Bibliothek auf, damit Kinder beim Stöbern in den Titeln darauf zurückgreifen können. Sie können anhand der Beschreibungen selbst einschätzen, ob ein bestimmtes Buch in ihre Komfortzone fällt. Lesen Sie regelmäßig mit den Schülern, um noch einmal zu überprüfen, ob die Bücher, die sie ausgewählt haben, für die Herausforderung geeignet sind. Durch die Übung, anhand dieser Richtlinien selbstständig Bücher auszuwählen, gewinnen sie Selbstvertrauen bei der genauen Einschätzung ihrer eigenen Lesefähigkeiten.

Je weiter die Kinder fortschreiten, desto mehr Kapitel und komplexere Handlungsstränge und Themen können in ihre Lektüre einbezogen werden. Suchen Sie nach geeigneten Büchern, die ihnen interessant erscheinen und deren verwendetes Vokabular für eine spätere Diskussion sinnvoll ist, auch wenn einige Wörter erklärt werden müssen. Es ist wichtig, dass die Schüler Dinge lesen, die ihnen Spaß machen, damit sie diese sich entwickelnden Fähigkeiten regelmäßig üben. Machen Sie den Schülern auch selbst vor, Bücher vorzulesen, indem Sie Ihre Gedanken laut besprechen und gemeinsam ein Lesetheater aufführen.

Schritte zur Auswahl eines genau richtigen Buches

Wenn Schüler die Schul- oder Klassenbibliothek besuchen, finden Sie hier einige Tipps, die ihnen bei der Auswahl helfen:

  1. Versuchen Sie es mit Lesen: Blättern Sie den ersten Absatz durch und lesen Sie ihn, um zu sehen, ob Ihnen Wörter bekannt vorkommen.

  2. Berücksichtigen Sie die Länge: Für angehende Leser kann ein Buch mit 10–12 Seiten ausreichend sein, während fließende Leser mit Kapitelbüchern zurechtkommen.

  3. Überprüfen Sie die Bilder: Sehen Sie sich die Bilder auf dem Cover und darin an. Sind sie für jüngere Leser interessant und hilfreich?

  4. Beurteilen Sie die Vertrautheit: Überprüfen Sie, ob es sich bei dem Buch um eine Buchreihe oder einen Autor handelt, den der Schüler schon einmal gelesen hat, um auf vertrauten Konzepten und Buchinteressen aufzubauen.

  5. Sehen Sie sich die Levelbeschreibungen an: Verwenden Sie als Leitfaden für die Auswahl des Leveltextes ein genau passendes Buchposter oder das Leseschwierigkeitsrankingsystem der Schule, falls es bereits eines gibt.

  6. Bitten Sie um Hilfe: Bitten Sie die Schüler, einen Freund zu fragen oder mit einem Lehrer oder der Bibliothekar darüber zu sprechen, auf welchem ​​Niveau sich das Buch ihrer Meinung nach befinden könnte, wenn sie sich noch nicht sicher sind.

Es ist wichtig, dass Kinder keine Angst davor haben, ein Buch zurückzulegen, wenn sie gleich zu Beginn merken, dass es nach diesen Richtlinien nicht ganz richtig erscheint. Das Ziel besteht darin, dass sie sich beim Lesen erfolgreich und begeistert fühlen und nicht frustriert sind. Das Erlernen der richtigen Auswahl für ihr Unterrichtsniveau kann dazu führen, dass sie ein Leben lang Freude am Lesen zum Vergnügen und zur Information haben.

Weitere Storyboard That Ressourcen und Ausdrucke

Storyboard That bietet mehrere kostenlose druckbare Ressourcen zum Erkunden von Büchern, wie z. B. Arbeitsblätter für Buchumschläge , auf denen Kinder ihre eigenen Umschläge entwerfen. Entdecken Sie auch unsere Postervorlagen für Buchumschläge , mit denen Schüler visuelle Zusammenfassungen von Geschichten erstellen können. Eine weitere unterhaltsame Option sind Bücherregaletiketten , damit Leser in der Klassenbibliothek leicht Bücher zu Themen finden können, die sie interessieren. Mit zunehmender Lesepraxis können Arbeitsblattvorlagen für Buchumschläge dabei helfen, Geschichten zu skizzieren und so die Zusammenfassungsfähigkeiten und das Literaturverständnis zu fördern. Für ein tieferes Verständnis bieten Planungsbögen für Buchberichte Hinweise zur Analyse von Charakteren, Handlungssträngen und Themen. Durch die Einbeziehung des visuellen Lernens bleibt das unabhängige Lesen für die Schüler sinnvoll und unterhaltsam.


So Erstellen Sie ein Genau Richtiges Buchplakat

1

Wählen Sie Eine der Vorgefertigten Vorlagen

Wir haben viele tolle Vorlagen zur Auswahl. Schauen Sie sich zur Inspiration unser farbenfrohes Beispiel an!

2

Klicken Sie auf „Vorlage kopieren“

Sobald Sie dies getan haben, werden Sie zum Storyboard-Ersteller weitergeleitet.

3

Geben Sie Ihrem Poster Einen Namen!

Benennen Sie es unbedingt mit einem themenbezogenen Namen, damit Sie es in Zukunft leicht finden können.

4

Bearbeiten Sie Ihr Poster

Hier fügen Sie Details, Text und Bilder ein und nehmen alle gewünschten ästhetischen Änderungen vor. Die Möglichkeiten sind endlos!

5

Klicken Sie auf „Speichern und beenden“

Wenn Sie mit Ihrem Poster fertig sind, klicken Sie auf diese Schaltfläche in der unteren rechten Ecke, um Ihr Storyboard zu verlassen.

6

Nächste Schritte

Von hier aus können Sie es ausdrucken, als PDF herunterladen, an eine Aufgabe anhängen und digital verwenden und vieles mehr!



Viel Spaß beim Erstellen!


Häufig gestellte Fragen zu Just Right-Buchpostern

Wie wählt man das richtige Buch aus?

Es gibt ein paar schnelle und einfache Möglichkeiten, Schülern bei der Auswahl eines genau richtigen Buches zu helfen, das ansprechend ist, ohne zu schwierig zu sein. Dinge wie die Anwendung der Fünf-Finger-Regel, die Vorschau der ersten Seite, die Betrachtung von Abbildungen, die Bezugnahme auf Levelbeschreibungen und das Einholen von Anregungen von Mitschülern oder Lehrern können dabei helfen, den optimalen Punkt zu finden.

Was ist ein genau richtiges Buch?

Ein genau richtiges Buch ist eines, das ein Kind mit einer Genauigkeit von etwa 90–95 % lesen kann. Es gibt ein paar unbekannte Wörter, die sie ausloten müssen, aber die meisten Wörter sind bereits in ihrem Sichtvokabular enthalten. Inhalt und Stil des Buches entsprechen dem Interessenniveau und den aktuellen Lesefähigkeiten des Kindes.

Alle Arbeitsblattvorlagen anzeigen!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/create/just-right-book-poster
© 2024 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen

Begrenzte Zeit. Nur für Neukunden

Sonderangebot zum Schulanfang!

Bestellungen MÜSSEN bis zum 06.09.24 eingegangen sein!

Beinhaltet:

  • 1 Schule
  • 10 Lehrer
  • 2 Stunden virtuelle PD

30 Tage Geld-zurück-Garantie. Nur für Neukunden. Voller Preis Nach Einführungsangebot

Erstellen eines Angebots

Das geht normalerweise ziemlich schnell :)

Angebot gesendet!

Email an gesendet