Mehr Bilder
Enzyklopädien
https://www.storyboardthat.com/de/innovations/impfungen
x
Storyboard That Logo

Möchten Sie Storyboards wie dieses erstellen?

Erstellen Sie ein Storyboard

Probieren Sie Storyboard That!


Impfungen erlauben es einem Körper, Immunität zu einem Pathogen zu entwickeln, indem er das Immunsystem stimuliert. Ein Impfstoff ist Substanz, die einen Agenten enthält, sieht aus wie ein Pathogen und wird typischerweise in den Blutkreislauf injiziert.

Der erste Labor erstellt Impfstoff wurde von Französisch Biologe Louis Pasteur, nach dem die Prozess-Pasteurisierung benannt ist. Er arbeitete mit Hühnercholera. Er kultivierte die Bakterien in Hühnerbrühe, fand aber die Bakterien hatten sich verdorben und veranlasste die Krankheit nicht bei den Hühnern. Als er versuchte, die gleichen Hühner mit frischen Bakterien zu injizieren, fand er, dass sie gegen die Krankheit immun waren. Pasteur schuf auch Impfstoffe für Milzbrand, Schweine-Erysipel und Tollwut.

Impfungen arbeiten durch die Stimulierung des Immunsystems, um Antikörper zu entwickeln, ohne tatsächlich die Person die Krankheit zu geben. Impfungen sind heute in vielen medizinischen Systemen üblich. Sie haben die Zahl der Menschen, die an übertragbaren Krankheiten sterben, stark reduziert. Impfungen waren für die Tilgung der Pocken verantwortlich.

Der erste Impfstoff wurde an einen Menschen von Edward Jenner geliefert. Jenner entwickelte diesen Impfstoff im Jahre 1796, als er bemerkte, dass Milkmaids keine Pocken fangen, wenn sie zuvor mit Kuhpocken infiziert waren. Er spritzte einen Jungen mit Material aus einer infizierten Blase einer Frau mit Kuhpocken. Er spendete später den Jungen wieder mit Pocken, stellte aber fest, dass er die Krankheit nicht entwickelt hat. Er schrieb dies in einer Zeitung mit dem Titel "Eine Untersuchung der Ursachen und Wirkungen der Variolae Vaccinae", woher der Begriff Impfstoff kommt. Sein Papier wurde in viele Sprachen übersetzt und Tausende von Menschen wurden dadurch geimpft.

Wichtige Impfstoff-Entdeckungen

  • Polio von Jonas Salk
  • Measles von John Franklin Enders
  • Pocken von Edward Jenner
  • Tollwut von Louis Pasteur und Émile Roux
  • HPV von Ian Frazer und Jian Zhou

Bringen Sie Dies in Ihr Klassenzimmer!

Die illustrierten Storyboards haben leicht verdauliche Informationen mit einem visuellen, um Verständnis und Retention zu stimulieren. Storyboard That ist eine studentische Agentur, und wir wollen, dass jeder Geschichtenerzähler ist. Storyboards bieten ein ausgezeichnetes Medium, um zu zeigen, was die Schüler gelernt haben und um anderen zu unterrichten.

Student Presenting a Storyboard
  • Weisen Sie jedem Schüler einen Begriff / eine Person / ein Ereignis zu, um sein eigenes Storyboard zu vervollständigen.
  • Erstellen Sie Ihre eigene Bildenzyklopädie zu einem Thema, das Sie gerade studieren.
  • Erstellen Sie eine Bildenzyklopädie der Personen in Ihrer Klasse oder Schule.
  • Veröffentlichen Sie Storyboards in den sozialen Medienkanälen der Klasse und der Schule.
  • Kopieren und bearbeiten Sie diese Storyboards und Enzyklopädiebilder und verwenden Sie sie als Referenzen oder Bildmaterial.

Erfahren Sie mehr über Erfindungen und Entdeckungen, die die Welt verändert haben, in unserem Illustrierten Leitfaden für Innovationen!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/innovations/impfungen
© 2022 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen