https://www.storyboardthat.com/de/innovations/radar
x
Storyboard That Logo

Möchten Sie ein Storyboard wie dieses erstellen?

Erstellen Sie ein Storyboard

Probieren Sie Storyboard That!


Radar ist ein Akronym für Radio Detection And Ranging. Es ist ein System, das während des Zweiten Weltkriegs entwickelt wurde, um die Entfernung und Geschwindigkeit von Objekten mit Funkwellen zu messen. Es diente als Frühwarnsystem, das entfernte feindliche Flugzeuge entdeckte, die ansonsten mit dem bloßen Auge nicht nachweisbar waren.

Die Erfindung des Radars Mach Dein Eigenes

Ein Radarsystem kann verwendet werden, um den Standort und die Geschwindigkeit eines Objekts zu erkennen. Das System arbeitet mit einem Sender, einer Sende- und Empfangsantenne (manchmal sind es zwei separate Antennen, aber oft wird nur einer für beide Rollen verwendet) und ein Prozessor. Zuerst wird ein Puls der elektromagnetischen Strahlung, normalerweise Radio oder Mikrowellen, aus dem Radarsystem gesendet. Wenn der Puls einen festen Gegenstand erreicht, wird er das Objekt reflektieren. Diese reflektierte Welle wird dann von der Empfangsantenne erkannt und verarbeitet, was die Benutzerinformation über die Lage und Geschwindigkeit des Objekts gibt.

Heinrich Hertz stellte fest, dass Radiowellen 1886 von festen Objekten reflektiert werden konnten und der deutsche Physiker Christian Hülsmeyer die erste Person war, die ein System entwickeln konnte, das Funkwellen zur Erkennung von festen Objekten verwenden konnte. 1934 zu Beginn des Zweiten Weltkrieges gab es Gerüchte, dass die Deutschen einen Todesstrahl erschaffen haben. Robert Alexander Watson-Watt wurde gebeten, die Machbarkeit einer solchen Idee zu untersuchen. Er berechnete es wäre unmöglich, einen Strahl zu schaffen, der alles zerstören könnte, aber es hat ihn dazu veranlasst, über andere Verwendungen für Funkwellen nachzudenken. Er erschuf 1935 das erste bewegliche Nachweissystem mit Funkwellen.

Dieses System wurde entlang der britischen Küste gerollt, so dass das britische Militär frühzeitig Warnung vor irgendwelchen eingehenden feindlichen Bombern hatte. Watson-Watts-Errungenschaften sind vermutlich das Ergebnis des Zweiten Weltkrieges für die Alliierte Seite geändert worden. Watson-Watt wurde 1942 gezüchtigt und erhielt 1946 die US-Medaille des Verdienstes für seine Radar-Arbeit. Der Begriff Radar wurde von der US-Marine 1939 geprägt. Radarsysteme werden jetzt auf der ganzen Welt für eine Anzahl von zivilen und militärischen Nutzungen verwendet.


Storyboard That

Erstellen Sie Ihr eigenes Storyboard

Probieren Sie es kostenlos aus!

Erstellen Sie Ihr eigenes Storyboard

Probieren Sie es kostenlos aus!

Verwendet für Radar

  • Luftraumüberwachung
  • Anti-Raketen-Systeme
  • Luftverteidigungssysteme
  • Wettervorhersage
  • Marine Handwerk und Flugzeug Navigation
Erfahren Sie mehr über Erfindungen und Entdeckungen, die die Welt verändert haben, in unserem Illustrierten Leitfaden für Innovationen!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/innovations/radar
© 2024 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen