https://www.storyboardthat.com/de/innovations/maschinengewehr
x
Storyboard That Logo

Möchten Sie ein Storyboard wie dieses erstellen?

Use Storyboard That!

Probieren Sie Storyboard That!

Erstellen Sie ein Storyboard

Ein Maschinengewehr ist eine Waffe, die in der Lage ist, schnell mehr als einen Schuss zu schießen, ohne neu zu laden. Die Maschinengewehr veränderte für immer das Schlachtfeld. Diese tödliche Erfindung änderte sich, wie Kriege gekämpft wurden und es wurde eine lebenswichtige Waffe für militärische Überlegenheit.

Maschinengewehr Mach Dein Eigenes

Es gab zahlreiche Fortschritte in der Waffe in der modernen Geschichte, aber nur wenige Waffen haben so eine atemberaubende Wirkung auf das Schlachtfeld als Maschinengewehr gehabt. Einen Soldaten zu geben Hunderte von Schüssen pro Minute schafft Armeen, die tödlicher und leichter zu trainieren sein können. Die Qualität der Genauigkeit wurde durch die Gesamtmenge der Schüsse etwas ersetzt, was zu einer völlig neuen Art von Krieg führte.

Das Konzept der Multi-Shot-Waffe gibt es seit dem 3. Jahrhundert BCE China mit ihrer Gründung der Zhuge Nu , sonst bekannt als die wiederholende Armbrust. Erst Mitte des neunzehnten Jahrhunderts wurde die erste erfolgreiche Maschinengewehr entworfen. Die Gatling-Pistole wurde im Jahre 1862 umgesetzt und gilt als die erste erfolgreiche Schnellfeuerpistole, die einen Soldaten dazu brachte, eine Handkurbel bei der Waffe zu benutzen.

Die erste automatische Maschinengewehr, die keine Handkurbel benötigte, wurde 1881 von Hiram Maxim erfunden. Die Maxim-Pistole verbesserte sich auf den Rückstoß, das Nachladen, die Genauigkeit und die Größenprobleme der Gatling-Pistole und wurde von zahlreichen Ländern während Konflikten wie dem Chaco-Krieg, dem Mahdistenkrieg, dem russischen Bürgerkrieg und Teilen des Ersten Weltkrieges angenommen.

Während des Ersten Weltkrieges wurden in der ganzen Welt effizientere und leistungsfähigere Maschinengewehre erfunden, die sich auf den Gatling- und Maxim-Pistolen entwarfen. Im Jahr 1911 erfand der US-Oberstleutnant Isaac Newton Lewis die "Lewis-Pistole", die im Vereinigten Königreich produziert wurde und bei beiden Weltkriegen eingesetzt wurde. Die Lewis-Pistole feuerte etwa 500-600 Runden pro Minute und wog etwa die Hälfte der Menge der vorher verwendeten Pistolen. Während des Ersten Weltkriegs kam John T. Thompson mit einer bahnbrechenden Erfindung, die als Thompson-Pistole oder die Maschinenpistole bekannt wurde. Die Maschinenpistole wurde während des Zweiten Weltkrieges eine wesentliche Waffe, da die Munition billiger war. Vorherige Maschinengewehre stützten sich auf kostspielige Gewehrmunition, während diese neue Maschinenpistole Pistolenmunition benutzte. Die Maschinenpistole erlaubte eine größere Beweglichkeit und Beschädigung auf Kosten von weniger Reichweite und Genauigkeit.

Storyboard That

Erstellen Sie Ihr eigenes Storyboard

Probieren Sie es kostenlos aus!

Erstellen Sie Ihr eigenes Storyboard

Probieren Sie es kostenlos aus!
Erfahren Sie mehr über Erfindungen und Entdeckungen, die die Welt verändert haben, in unserem Illustrierten Leitfaden für Innovationen!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/innovations/maschinengewehr
© 2024 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen