Suche
  • Suche
  • Meine Storyboards
https://www.storyboardthat.com/de/biography/alessandro-volta
x
Storyboard That Logo

Möchten Sie ein Storyboard wie dieses erstellen?

Use Storyboard That!

Probieren Sie Storyboard That!

Erstellen Sie ein Storyboard

Alessandro Volta war ein italienischer Wissenschaftler und Erfinder, der eine der ersten elektrischen Batterien als Voltestapel bekannt machte. Der voltaische Stapel erzeugte einen Strom und wurde durch Stapeln verschiedener Metalle, die durch Papier getrennt waren, das in einer Salzlösung eingeweicht worden war, hergestellt. Er isolierte auch Methangas und zeigte, dass es durch einen Funken entzündet werden konnte.

Volta wurde in Como, Italien, in der Nähe der Schweizer Grenze geboren. Er wurde Professor für Physik an der Königlichen Schule in Como im Jahre 1774. Dort war er sehr daran interessiert, statische Elektrizität zu studieren und auf die Arbeit anderer Wissenschaftler aufzubauen.

Im Jahre 1791 bemerkte Voltas Kollege Luigi Galvani, dass die Froschbeine sich bewegten, als sie mit zwei verschiedenen Metalltypen berührt wurden. Während Galvani glaubte, dass es etwas in den Muskeln des Frosches gab, das dies verursachte, hatte Volta eine andere Idee und dachte, es sei die Flüssigkeit in den Beinen des Frosches, die eine Wirkung hatte. Volta schuf einen Stapel von Platten aus verschiedenen Metall-Typen mit Lumpen in Salzlake getränkt. Dies wurde als der voltaische Stapel bekannt, der eine erste elektrochemische Zelle oder Batterie bildet.

Der voltaische Haufen zeigte, dass nicht alle Elektrizität aus Lebewesen stammte, eine allgemein geglaubte Theorie zu der Zeit. Dieser voltaische Stapel war dem Leyden-Glas überlegen, das andere Wissenschaftler benutzten, da es keine Aufladung erforderte. Das ebnete den Weg für all die modernen Batterien, die wir heute in der Welt verwenden. Der Volta-Stapel wurde mit Anthony Carlisle und William Nicholson geteilt, der es benutzte, um die erste Elektrolyse des Wassers durchzuführen. Als Volta seine Batterie Napoleon demonstrierte, machte er ihn zum Grafen und Senator des Königreichs Lombardei.

Nicht nur hat Volta wichtige Entdeckungen in der Elektrizität, sondern auch in der Chemie gemacht. Im November 1776 sammelte Volta eine Probe von Gas aus einem Sumpf an der italienisch-schweizerischen Grenze. Volta hatte eine Probe von reinem Methan gesammelt und er zeigte, dass das Gas mit einem Funken entzündet werden konnte. Methan ist der Hauptbestandteil von Erdgas und wird als Brennstoff verwendet, um unsere Häuser und Büros zu heizen.

Die Einheit der Potentialdifferenz, die Volt, ist nach ihm benannt, um seine Arbeit auf dem Gebiet der Elektrizität zu ehren. Volta starb 1827 in Como, Italien, im Alter von 82 Jahren.

Storyboard That

Erstellen Sie Ihr eigenes Storyboard

Probieren Sie es kostenlos aus!

Erstellen Sie Ihr eigenes Storyboard

Probieren Sie es kostenlos aus!

Voltas bedeutenden Errungenschaften

  • Erfindung der Batterie
  • Entdeckung von Methangas
  • De vi attractiva ignis electrici (1769) (Auf die anziehende Kraft des elektrischen Feuers)

Alessandro Volta Zitate

"Du musst bereit sein, auch die schönsten Ideen aufzugeben, wenn das Experiment sie falsch zeigt."


"Die Sprache des Experiments ist maßgeblicher als jede Begründung: Tatsachen können unsere Ratiocination zerstören - nicht umgekehrt."


"Was ist es möglich, gut zu machen, in der Physik besonders, wenn die Dinge nicht auf Grad und Maßnahmen reduziert werden?"


Erfahren Sie mehr über Menschen, die die Geschichte beeinflusst haben, in unserem Illustrated Guide to Biographies!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/biography/alessandro-volta
© 2024 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen