https://www.storyboardthat.com/de/biography/nelson-mandela

Illustrierte Leitfaden für Biographien

Nelson Mandela


Nelson Mandela, einer der kultigsten Führer des 20. Jahrhunderts, verbrachte 27 Jahre als politischer Gefangener. Er fuhr fort, seine Nation als der erste schwarz demokratisch gewählte Führer Südafrikas zu führen.

Erstellen Sie ein Storyboard

Nelson Mandela

Am 18. Juli 1918 wurde Rolihlahla Mandela geboren und erhielt in der Grundschule den christlichen Namen "Nelson". Nach dem Abitur absolvierte Mandela ein BA-Studium am Fort Hare University College, wurde jedoch ausgewiesen, bevor er seinen Abschluss in einem Studentenprotest machte. In Fort Hare traf Mandela Oliver Tambo, der ein enger Freund und Kollege wurde.

Mandela kehrte in sein Heimatdorf zurück und stellte fest, dass eine Ehe für ihn arrangiert worden war. Unzufrieden mit dieser Aussicht, er und ein Freund nach Johannesburg und Mandela verlassen fanden Arbeit als Wachmann in einer Mine. Dieser Job war von kurzer Dauer und er fand eine Anstellung als Anwaltsgehilfe bei der Anwaltskanzlei Witkin, Sidelsky und Eidelman und machte anschließend einen Bachelor-Abschluss im Fernstudium. In Johannesburg nahm Mandela an Versammlungen und Zusammenkünften der Kommunistischen Partei teil, obwohl er nicht Mitglied wurde.

Später studierte Mandela Jura an der Universität von Witwatersrand, wo er der einzige schwarze Student war. Während dieser Zeit begann Mandela, ein größeres Interesse an Politik auszudrücken, und er half, den Jugendflügel des African National Congress (ANC) zu gründen, der im Exekutivkomitee diente. Zu jener Zeit wurde Südafrika von einer weißen Regierung regiert, die ein System der Apartheid verhängte. Apartheid bedeutete, dass Rassendiskriminierung institutionalisiert wurde, Rassentrennung in allen Aspekten des täglichen Lebens zuließ und zu einem Mangel an Grundrechten und Annehmlichkeiten für schwarze Südafrikaner führte. Schwarze durften nicht wählen, gemischte Rassen konnten nicht heiraten oder hatten romantische Beziehungen, und die Grundbesitzrechte für Schwarze waren stark eingeschränkt.

Nach den Wahlen von 1948 - in denen Schwarzen das Wahlrecht verweigert wurde - erweiterte die Regierung die bestehende Politik der Rassentrennung. Dies führte dazu, dass Mandela und seine Mitarbeiter sich öffentlich gegen die neue Gesetzgebung aussprachen und den Einsatz direkter Aktionen in Form von Streiks, Protesten und Boykotten förderten. Das Exekutivkomitee des ANC wurde radikaler und Mandelas Einfluss innerhalb der Organisation wuchs und er wurde zum nationalen Präsidenten der ANC Youth League ernannt. Der ANC kooperierte mit anderen Gruppen und startete die "Defiance Campaign" gegen das Apartheidregime. Bei einer Kundgebung sprach Mandela vor mehr als 10.000 Menschen und begann, sich als begabter und leidenschaftlicher Redner zu etablieren. Als er öffentlicher auftrat, erregte er die Aufmerksamkeit der Behörden. Im Jahr 1952 wurde er verhaftet und stand vor Gericht und wurde unter dem Gesetz zur Unterdrückung des Kommunismus verurteilt. Er erhielt eine Bewährungsstrafe, durfte jedoch sechs Monate lang nicht an Versammlungen und Treffen teilnehmen, um seinen wachsenden Einfluss zu ersticken.

Als Mandela sich als Anwalt qualifizierte, gründete er zusammen mit seinem alten Freund Oliver Tambo eine eigene Anwaltskanzlei. Er begann frustriert über den Mangel an Fortschritt, der gegen die Apartheid gemacht wurde, und war enttäuscht von der Praxis der Gewaltlosigkeit. 1956 wurde Mandela zusammen mit anderen Mitgliedern des ANC-Exekutivkomitees wegen Landesverrats verhaftet, und sein Prozess fand 1958 in Pretoria statt. Das chaotische Verfahren zog sich bis 1961 hin, als alle 156 Angeklagten freigesprochen wurden. Nach dem Prozess begann Mandela mit der Organisation des ANC und erklärte seine Annahme, dass Gewalt ein gerechtes Mittel sei, die Regierung herauszufordern.

1962 wurde Mandela verhaftet und wegen Anstiftung zu fünf Jahren Haft verurteilt. Während seiner Haftstrafe wurde er in dem sogenannten "Rivonia-Prozess" (1963-1943) verfolgt, in dem Mandela zusammen mit anderen wegen Sabotage und Verschwörung zum gewaltsamen Sturz der Regierung angeklagt wurde. Bei der Eröffnung des Verteidigungsfalls gab Mandela seine berühmte Rede "Ich bin bereit zu sterben", in der er den gewalttätigen Kampf des ANC rechtfertigte und argumentierte, dass eine Regierung, die Gewalt zur Unterstützung ihrer Herrschaft einsetzt, die Unterdrückten lehrt, Gewalt anzuwenden, um sie zu bekämpfen. . Der Prozess erregte weltweite Aufmerksamkeit und die Welt sah zu, als Mandela verurteilt und zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.

1964 begann Mandela seine Strafe auf Robben Island. Er wurde 18 Jahre lang dort gehalten und verbrachte seine Abende damit, für ein LLB mit dem Fernlehrprogramm der University of London zu studieren. Er nahm an Hungerstreiks teil, die mit anderen politischen Gefangenen verbunden waren, und erhielt eine Reihe offizieller Besucher, darunter Minister und Abgeordnete aus Südafrika und dem Ausland. 1982 wurde Mandela in das Pollsmoor Gefängnis in Kapstadt verlegt. In der Welt außerhalb Mandelas Gefängniszelle erlangte die Anti-Apartheid-Bewegung weltweite Unterstützung aus der ganzen Welt. Im Zuge der eskalierenden Gewalt und der Unruhen in Südafrika begannen die Verhandlungen um Mandelas Freilassung.

1989 wurde FW de Klerk Präsident Südafrikas und begann, politische Gefangene des ANC freizulassen. Trotz Opposition in seiner eigenen Partei, setzte de Klerk die Verhandlungen voran und kündigte Mandelas Freilassung im Jahr 1990 an. Nach der Freilassung setzte Mandela seinen Kampf gegen die Apartheid fort und erhielt weltweite Unterstützung. Bei den ersten Wahlen in Südafrika, bei denen Schwarze das Wahlrecht erhielten, fegte der ANC zum Sieg und wählte Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas. Er führte sein Land bis zu seiner Pensionierung 1999, nachdem er eine Politik der Transitionsgerechtigkeit der Wahrheit und der Versöhnung geleitet hatte. Seine Beteiligung an internationalen Angelegenheiten dauerte bis zu seinem Tod am 5. Dezember 2013 im Alter von 95 Jahren. Während seines Lebens erhielt er zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen in Anerkennung seines Kampfes gegen Ungleichheit und Rassismus. Mandela ist eine globale Ikone der Demokratie und Gerechtigkeit.

Nelson Mandela Leistungen

  1. 1993 gemeinsam mit FW de Klerk den Friedensnobelpreis verliehen.
  2. Instrumental zur Beendigung der Apartheid in Südafrika.
  3. Der erste demokratisch gewählte schwarze Präsident Südafrikas.

Nelson Mandela Zitate

"Menschen ihre Menschenrechte zu verweigern bedeutet, ihre Menschlichkeit in Frage zu stellen."

"Mutige Menschen haben keine Angst zu vergeben, um des Friedens willen."

"Niemals, niemals und nie wieder wird es sein, dass dieses schöne Land wieder die Unterdrückung eines nach dem anderen erleben wird."

Erstellen Sie ein Storyboard
Siehe Alle Biographien

Wie benutze ich das?

Die illustrierten Storyboards haben leicht verdauliche Informationen mit einem visuellen, um Verständnis und Retention zu stimulieren. Storyboard That ist eine studentische Agentur, und wir wollen, dass jeder Geschichtenerzähler ist. Storyboards bieten ein ausgezeichnetes Medium, um zu zeigen, was die Schüler gelernt haben und um anderen zu unterrichten.

Student Präsentiert ein Storyboard

Nutzen Sie diese illustrierten Anleitungen als Sprungbrett für individuelle und klassenweite Projekte!


  • Weisen Sie jedem Schüler einen Begriff / eine Person / ein Ereignis zu, um ein eigenes Storyboard zu erstellen
  • Erstelle deinen eigenen illustrierten Leitfaden zu einem Thema, das du studierst
  • Erstellen Sie einen illustrierten Leitfaden für die Personen in Ihrer Klasse oder Schule
  • Post-Storyboards für Social-Media-Kanäle in Klassen und Schulen
  • Kopiere und bearbeite diese Storyboards und verwende sie als Referenzen oder Visuals
Erstellen Sie ein Storyboard

Preisgestaltung




Erstellen Sie ein Storyboard
https://www.storyboardthat.com/de/biography/nelson-mandela
© 2019 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe Storyboard That!

Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Geschäftsressourcen

Alle GeschäftsartikelGeschäftsvorlagen

Filmressourcen

FilmressourcenVideomarketing

Illustrierte Anleitungen

BusinessBildung
Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) Nelson Mandela   •   (Español) Nelson Mandela   •   (Français) Nelson Mandela   •   (Deutsch) Nelson Mandela   •   (Italiana) Nelson Mandela   •   (Nederlands) Nelson Mandela   •   (Português) Nelson Mandela   •   (עברית) נלסון מנדלה   •   (العَرَبِيَّة) نيلسون مانديلا   •   (हिन्दी) नेल्सन मंडेला   •   (ру́сский язы́к) Нельсон Мандела   •   (Dansk) Nelson Mandela   •   (Svenska) Nelson Mandela   •   (Suomi) Nelson Mandela   •   (Norsk) Nelson Mandela   •   (Türkçe) Nelson Mandela   •   (Polski) Nelson Mandela   •   (Româna) Nelson Mandela   •   (Ceština) Nelson Mandela   •   (Slovenský) Nelson Mandela   •   (Magyar) Nelson Mandela   •   (Hrvatski) Nelson Mandela   •   (български) Нелсън Мандела   •   (Lietuvos) Nelsonas Mandela   •   (Slovenščina) Nelson Mandela   •   (Latvijas) Nelsons Mandela   •   (eesti) Nelson Mandela