https://www.storyboardthat.com/de/biography/aristoteles

Illustrierte Leitfaden für Biographien

Aristotle


Aristotle was the first to classify areas of human knowledge into distinct disciplines and to create a formal system of logical reasoning. His discoveries and works laid the foundation for philosophy, science, and other fields of study that exist today.

Erstellen Sie ein Storyboard

Aristoteles

Aristoteles wurde 384 v. Chr. In Griechenland geboren. Aristoteles war ein griechischer Philosoph und Wissenschaftler und gilt heute als eine der größten intellektuellen Persönlichkeiten der westlichen Geschichte. Aristoteles zog nach dem Tod seines Vaters nach Athen und schloss sich der Akademie von Plato an, wo er 20 Jahre lang als Platons Schüler und Kollege blieb. Während Aristoteles an der Akademie war, führte König Philipp viele griechische Stadtstaaten zum Krieg, obwohl die Beziehungen in der Akademie freundlich zu bleiben schienen. Aristoteles distanzierte sich von den Werken und Philosophien seines Lehrers Plato.

Aristoteles 'Dialog, Eudemus , soll während seiner Zeit an der Akademie geschrieben worden sein und spiegelt Platons Ansicht wider, dass eine Seele im Körper gefangen ist und zu einem glücklicheren Leben fähig ist, wenn sie aus dem Körper entlassen wird. Aristoteles glaubte, die Toten seien glücklicher und gesegneter als die Lebenden. Ein anderes Werk, der Protrepticus , wurde von Wissenschaftlern aus Zitaten in anderen Werken der Antike rekonstruiert. Aristoteles glaubte, dass jeder Philosophie machen sollte und dass die beste Form das Universum und seine Natur betrachte. Es ist auch möglich, dass zwei seiner Arbeiten - Themen und Sophistic Refutations - während dieser Zeit entstanden sind. Aus diesen Arbeiten lässt sich schließen, dass Aristoteles die Disziplin der Logik erfand.

Aristoteles schrieb oft über Probleme mit den Werken seines Lehrers, insbesondere Platons Theorie der Formen. Er verließ Athen, als Plato starb und ging nach Assus an der nordwestlichen Küste von Anatolien. Aristoteles wurde mit dem Herrscher Hermias befreundet und heiratete seinen Pythias. Aristoteles half Hermias, ein Bündnis mit Makedonien auszuhandeln, für das der Perserkönig 341 v. Chr. Hermias tötete. Aristoteles einziges erhaltenes Gedicht, Ode an die Tugend , war ein Denkmal für Hermias.

Aristoteles forschte in Assus in Zoologie und Meeresbiologie, und fuhr fort, während er in Lesbos lebte. Seine Arbeit wurde in einem Buch zusammengefasst, das als die Geschichte der Tiere bekannt ist , zu der Aristoteles zwei kurze Werke hinzufügte, über die Teile der Tiere und über die Generation der Tiere . Einige seiner Beobachtungen waren bis zur Erfindung des Mikroskops im 17. Jahrhundert nicht bekannt. Seine Arbeit umfasste die Klassifizierung von mehr als 500 Tieren in Gattungen und Arten. Wo Aristoteles keine Beweise hatte, gab er bereitwillig seine Ignoranz und Vertrauensbeobachtung statt der Theorie zu.

Philipp II. Berief Aristoteles in die Hauptstadt von Pella, um seinen Sohn zu unterrichten, der als Alexander der Große bekannt wurde. Die Rhetorik zu Alexander wurde in den aristotelischen Korpus aufgenommen, obwohl es heute allgemein als Fälschung betrachtet wird. Im Alter von 50 Jahren hatte Aristoteles seine eigene Schule in einer Turnhalle namens Lyceum gegründet. Er baute eine Bibliothek und sammelte eine Gruppe intelligenter Forschungsstudenten, die, wie Aristoteles es gerne tat, im Gehen lernten. Anders als die Akademie war Aristoteles Lyceum kein privater Club, sondern öffentlich zugänglich und kostenlos. Es ist wahrscheinlich, dass die meisten Arbeiten von Aristoteles aus dieser Zeit in seinem Leben stammen, obwohl seine Hauptarbeiten auf Physik, Metaphysik, Psychologie, Ethik und Politik regelmäßig aktualisiert oder umgeschrieben wurden. Seine Arbeiten waren systematisch, und er teilte die Wissenschaften in drei Kategorien ein: produktiv (diejenigen, die ein Produkt wie Technik und Architektur haben), praktisch (insbesondere Ethik und Politik) und theoretisch (Mathematik, Physik und Theologie). .

Als Alexander starb, floh Aristoteles nach Chalkis und fürchtete dasselbe Schicksal wie Sokrates. Er starb ein Jahr später. Aristoteles 'Wille befasste sich mit der Bereitstellung seiner Akademie und Werke an seine Freunde und Angehörigen, nämlich Theophrastus, dem er das Lyzeum und seine eigenen Schriften überließ. Aristoteles 'überlieferte Werke belaufen sich auf etwa eine Million Wörter, obwohl davon ausgegangen wird, dass dies nur ein Fünftel seiner Gesamtproduktion ausmacht. Aristoteles Philosophien und Arbeiten veränderten alle Bereiche des Wissens, und er war der Erste, der Wissensgebiete in verschiedene Disziplinen einteilte - von denen wir einige heute noch verwenden. Er ist bekannt als der "Vater der Logik", da er das erste war, von dem wir wussten, dass er ein formales Denksystem entwickelte. Seine Logik - wenn die Prämisse wahr ist, die Schlussfolgerung muss stimmen - beherrschte diesen Bereich für ein paar tausend Jahre.

Aristotle’s Significant Accomplishments

  1. Authored about 200 written works, of which the following are most notable: Nicomachean Ethics, Politics, Metaphysics, Poetics, The History of Animals, and Prior Analytics.

  2. His work influenced ideas, science, and philosophy from his time all the way through the Renaissance, and his works are still studied today.

  3. Created the first known formalized system of logic and reasoning.

  4. Studied and observed animals, which he classified into genus and species, and compiled in a book called The History of Animals.

  5. Founded the Lyceum, an academy open to the public for free.

  6. Tutored Alexander the Great and the “Peripatetics”, meaning “people who travel about” i.e. his students that studied a variety of disciplines and added to the school’s massive library.


Aristotle Quotes

“We are what we repeatedly do. Excellence, then, is not an act, but a habit.”

“Happiness is the meaning and the purpose of life, the whole aim and end of human existence.”

“It is the mark of an educated mind to be able to entertain a thought without accepting it.”

Erstellen Sie ein Storyboard
Siehe Alle Biographien

Wie benutze ich das?

Die illustrierten Storyboards haben leicht verdauliche Informationen mit einem visuellen, um Verständnis und Retention zu stimulieren. Storyboard That ist eine studentische Agentur, und wir wollen, dass jeder Geschichtenerzähler ist. Storyboards bieten ein ausgezeichnetes Medium, um zu zeigen, was die Schüler gelernt haben und um anderen zu unterrichten.

Student Präsentiert ein Storyboard

Nutzen Sie diese illustrierten Anleitungen als Sprungbrett für individuelle und klassenweite Projekte!


  • Weisen Sie jedem Schüler einen Begriff / eine Person / ein Ereignis zu, um ein eigenes Storyboard zu erstellen
  • Erstelle deinen eigenen illustrierten Leitfaden zu einem Thema, das du studierst
  • Erstellen Sie einen illustrierten Leitfaden für die Personen in Ihrer Klasse oder Schule
  • Post-Storyboards für Social-Media-Kanäle in Klassen und Schulen
  • Kopiere und bearbeite diese Storyboards und verwende sie als Referenzen oder Visuals
Erstellen Sie ein Storyboard

Preisgestaltung




Erstellen Sie ein Storyboard
https://www.storyboardthat.com/de/biography/aristoteles
© 2019 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe Storyboard That!

Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Geschäftsressourcen

Alle GeschäftsartikelGeschäftsvorlagen

Filmressourcen

FilmressourcenVideomarketing

Illustrierte Anleitungen

BusinessBildung
Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) Aristotle   •   (Español) Aristóteles   •   (Français) Aristote   •   (Deutsch) Aristoteles   •   (Italiana) Aristotele   •   (Nederlands) Aristoteles   •   (Português) Aristóteles   •   (עברית) אריסטו   •   (العَرَبِيَّة) أرسطو   •   (हिन्दी) अरस्तू   •   (ру́сский язы́к) Аристотель   •   (Dansk) Aristoteles   •   (Svenska) Aristoteles   •   (Suomi) Aristoteles   •   (Norsk) Aristoteles   •   (Türkçe) Aristo   •   (Polski) Arystoteles   •   (Româna) Aristotel   •   (Ceština) Aristotel   •   (Slovenský) Aristoteles   •   (Magyar) Arisztotelész   •   (Hrvatski) Aristotel   •   (български) Аристотел   •   (Lietuvos) Aristotelis   •   (Slovenščina) Aristotel   •   (Latvijas) Aristotelis   •   (eesti) Aristoteles