Fragen zum Remote Learning? Klick hier

https://www.storyboardthat.com/de/biography/claudius

Claudius war ein unbeholfener, unansehnlicher Mann, der für ungeeignet gehalten wurde, obwohl er ein tüchtiger Verwalter war, der viele Reformen durchführte. Vor seinem frühzeitigen Tod durch die Hände seiner Frau gelang es ihm, das Justizsystem zu verbessern, Großbritannien zu erobern und Roms Infrastruktur zu stärken.

Claudius

Tiberius Claudius Caesar Augustus Germanicus - bekannt als Claudius - wurde am 1. August 10 v. Chr. In Gallien geboren. Die kaiserliche Familie hielt ihn offenbar für peinlich, unattraktiv und ungeschickt. Später erklärte er sein Verhalten jedoch als eine Handlung, die seinem Bruder Caligula zugute kam. Der Historiker Livius ermutigte ihn, Geschichte zu studieren; Er schrieb viele Geschichtsbücher, darunter auch einige über die etruskische Geschichte.

Nach der Ermordung seines Bruders kam Claudius im Jahre 41 n. Chr. Plötzlich an die Macht. Er wurde vom Senat nicht bevorzugt, aber er erwies sich als ein wirksamer Kaiser. Seine erste Tat war, die Mörder seines Bruders und ihren Führer auszuführen. Er unternahm Maßnahmen, um seine Autorität einschließlich der Übernahme des Namens "Caesar" sowie "Augustus" zu rechtfertigen.

Claudius war kenntnisreich und effektiv in der Zivilverwaltung. Ihm gelang es, in Rom Frieden zu schaffen und die Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen. Er erweiterte das römische Reich auf den Balkan und den Nahen Osten. Claudius erhöhte die Kontrolle, die die Kaiser über die Schatzkammer und die Provinzverwaltung haben. Er bildete ein Kabinett von Freigelassenen und gab ihnen Ehren und Autorität, um Verwaltungszweige zu verwalten.

Claudius war auch paranoid, wenn auch nicht ohne Grund. Viele Senatoren unterstützten eine Rebellion, und viele Ritter und Senatoren versuchten, Claudius zu ermorden, obwohl er Mazedonien und Achaia in den Senat zurückbrachte und neue Möglichkeiten für Ritter bot. Cassius Dio erzählt uns, dass er jede Person gesucht hatte, aus Angst, dass sie einen Dolch tragen könnte. Dio schrieb auch, dass seine Unbeliebtheit mehr mit den Freigelassenen, mit denen er verbunden war, und den Frauen, die er heiratete, als mit seinen Gebrechen zu tun hatte.

Die römische Legende stimmt zu, dass Agrippina, seine damalige Frau, Claudius am 13. Oktober 54 n. Chr. Vergiftete. Der Politiker und Satiriker Lucius Annaeus Seneca, der von Claudius verbannt worden war, wurde von Agrippina aus dem Exil zurückgerufen, um ihren Sohn zu unterrichten. Seneca verspottete den toten Kaiser in seiner Satire Apocolocyntosis divi Claudii ("Die Kürbisigung des Göttlichen Claudius"). Das Werk beschreibt die unbeliebte Seite von Claudius und seiner Verwaltung; Er behauptet, er sei ein ungerechter Richter, der oft Hinrichtungen befahl, ebenso wie einen schlechten Redner.

Trotzdem hat Claudius als Kaiser viel erreicht. Er reorganisierte die Getreideversorgung Roms, baute einen neuen Hafen in Ostia, richtete einen kaiserlichen öffentlichen Dienst ein und erneuerte Land, indem er den Fucine-See in Mittelitalien entwässerte. Außerdem führte er Essensunruhen durch, indem er Mais importierte, um die Bürger zu ernähren, die Hochverratsprozesse von Caligula abschaffte und Großbritannien eroberte. Seine Expansion des Reiches war die erste große Expansion seit der Herrschaft von Augustus.

Claudius 'bedeutende Leistungen

  • Schrieb viele Bücher, einschließlich Geschichten.

  • Erbaut einen neuen Hafen in Ostia.

  • Verbesserte die Infrastruktur von Rom durch den Bau vieler neuer Straßen, Kanäle, Aquädukte und mehr.

  • Führte die größte Expansion des Reiches seit Augustus.

  • Großbritannien erobert.

  • Caligulas Eroberung Mauretaniens abgeschlossen.

  • Nahm römisches Land zurück, indem es den Fucine See entleerte.

  • Verbesserte das Justizsystem.

  • Wurde als lebendiger Princeps verehrt.

  • Wurde nach seinem Tod vergöttlicht.

Claudius Zitate

"Wer Wünsche hat, ist immer arm."


"Sag nicht immer, was du weißt, aber weiß immer, was du sagst."


"Nichts zu tun ist gut, nichts Besseres zu wollen."


Wie benutze ich das?

Die illustrierten Storyboards haben leicht verdauliche Informationen mit einem visuellen, um Verständnis und Retention zu stimulieren. Storyboard That ist eine studentische Agentur, und wir wollen, dass jeder Geschichtenerzähler ist. Storyboards bieten ein ausgezeichnetes Medium, um zu zeigen, was die Schüler gelernt haben und um anderen zu unterrichten.

Student Präsentiert ein Storyboard

Nutzen Sie diese illustrierten Anleitungen als Sprungbrett für individuelle und klassenweite Projekte!


  • Weisen Sie jedem Schüler einen Begriff / eine Person / ein Ereignis zu, um ein eigenes Storyboard zu erstellen
  • Erstelle deinen eigenen illustrierten Leitfaden zu einem Thema, das du studierst
  • Erstellen Sie einen illustrierten Leitfaden für die Personen in Ihrer Klasse oder Schule
  • Post-Storyboards für Social-Media-Kanäle in Klassen und Schulen
  • Kopiere und bearbeite diese Storyboards und verwende sie als Referenzen oder Visuals

Bildung Preisgestaltung

Diese Preisstruktur steht nur akademischen Einrichtungen zur Verfügung. Storyboard That akzeptiert Bestellungen.

Single Teacher

Einzelner Lehrer

So niedrig wie / Monat

Starten Sie Meine Testversion

Department

Abteilung

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

School

Schulbezirk

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Erfahren Sie mehr über Menschen, die die Geschichte beeinflusst haben, in unserem Illustrated Guide to Biographies!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
https://www.storyboardthat.com/de/biography/claudius
© 2020 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 14 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family