https://www.storyboardthat.com/de/biography/leonardo-da-vinci
x
Storyboard That Logo

Möchten Sie Storyboards wie dieses erstellen?

Super Storyboarder says to Use Storyboard That!

Probieren Sie Storyboard That!

Erstellen Sie ein Storyboard

Leonardo da Vinci war im wahrsten Sinne des Wortes ein "Renaissance-Mann". Er war berühmt für seine Gemälde, aber auch sehr detaillierte Notizen über die Natur um ihn herum und erfand Erfindungen, die zeigten, dass er weit in die Zukunft schaute.

Leonardo da Vinci: Künstler, Erfinder, Wissenschaftler

Leonardo da Vinci wurde am 15. April 1452 in Vinci, Italien, geboren. Er war der uneheliche Sohn eines Anwalts. Er war ein produktiver Künstler, Wissenschaftler, Mathematiker und Erfinder.

Da Vinci erhielt eine Grundausbildung, die nur Lesen, Schreiben und Mathe umfasste. Mit 15 begann da Vinci eine Lehre bei einem Bildhauer und Maler. Hier begann Leonardo seine künstlerischen Fähigkeiten zu perfektionieren. Im Jahr 1478 wurde er ein unabhängiger Meister. Leonardo zog 1483 nach Mailand, um als Künstler und Ingenieur für die regierende Familie Sforza zu arbeiten. Er blieb in Mailand, bis die Stadt 1499 von den Franzosen besetzt wurde und er nach Florenz zurückkehrte. 1506 kehrte er nach Mailand zurück und blieb dort bis 1513. Danach zog er für drei Jahre nach Rom. Im Jahr 1517 zog er auf Einladung von König Franz I. nach Frankreich.

Leonardo war berühmt für seine Kunstwerke. Er schuf zwei der berühmtesten Gemälde aller Zeiten, das Letzte Abendmahl und die Mona Lisa. Das Letzte Abendmahl wurde zwischen 1495 und 1498 gemalt. Es wurde im Kloster Santa Maria delle Grazie gemalt. Es ist berühmt für seine Komposition, die viele moderne Maler beeinflusst hat. Die Mona Lisa wurde später im Jahr 1503 gemalt. Das Motiv des Gemäldes soll Lisa Gherardini sein, die Frau des Tuchhändlers Francesco del Giocondo. Das Gemälde wird als das teuerste Gemälde der Welt bezeichnet, obwohl es nie verkauft wurde. Es wird im Louvre in Paris hinter kugelsicherem Glas aufbewahrt.

Da Vinci hielt detaillierte Notizen und Beobachtungen über die Welt um ihn herum. Er erhielt Zugang zu den Leichenhallen von Krankenhäusern. Neben der Anatomie hat er sich auch Notizen über die Physiologie des menschlichen Körpers gemacht. Er machte auch Skizzen von Erfindungen, die Jahrhunderte vor ihrer Zeit waren, einschließlich Flugmaschinen, die auf Fledermäusen basierten, und einer Luftschraube, die wie ein frühes Modell für einen Hubschrauber aussieht.

Leonardo starb am 2. Mai 1519 in Cloux, Frankreich.


Da Vincis bedeutende Leistungen

  • Zwei der berühmtesten Gemälde der Welt: die Mona Lisa und das Abendmahl
  • Eine Reihe von Dingen entwerfen und erfinden, Dinge konzipieren, die seiner Zeit weit voraus sind
  • Detaillierte Studien zur Anatomie und Physiologie des Menschen

Leonardo da Vinci Zitate

  • "Lernen erschöpft nie den Verstand."
  • "Einfachheit ist die entscheidende Kultiviertheit."
  • "Es war mir schon längst aufgefallen, dass sich Menschen mit Leistung selten zurücklehnten und sich Dinge passierten. Sie gingen raus und passierten Dinge. "
  • "Es gibt drei Klassen von Menschen: diejenigen, die sehen, diejenigen, die sehen, wenn sie gezeigt werden, diejenigen, die nicht sehen."
Erfahren Sie mehr über Menschen, die die Geschichte beeinflusst haben, in unserem Illustrated Guide to Biographies!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/biography/leonardo-da-vinci
© 2023 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen