Fragen zum Remote Learning? Klick hier

https://www.storyboardthat.com/de/biography/martin-luther

Martin Luther war ein Theologe und deutscher Mönch, der im 16. Jahrhundert die protestantische Reformation begann und das Christentum für immer veränderte. Er befragte einige der ältesten Glaubensrichtungen der katholischen Kirche und gründete das Luthertum.

Martin Luther

Martin Luther wurde am 10. November 1483 in Deutschland geboren. Luther wurde an lateinischen und monastischen religiösen Schulen ausgebildet und bildete die Grundlage seines Glaubens. Mit seinem Abschluss in Kunst konnte er Jura, Theologie oder Medizin studieren. Während er das Gesetz wählte, um seinen Vater glücklich zu machen, gab er es nur Wochen später auf und schloss sich einem Kloster an.

Martin folgte strengen Regeln in seinem Kloster, aber er fand es unbefriedigend und fuhr fort, seinen Bachelor-Abschluss in Theologie zu vervollständigen. Er erwarb einen weiteren Abschluss, der es ihm ermöglichte, die vier Bücher der Sentenzen zu lehren - den heiligen Standardtext der Zeit. Martin wurde nach Rom gesandt, um deutsche Augustinerklöster zu vertreten, und ließ in der westlichen Christenheit einen Mangel an Spiritualität hinter sich. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland promovierte er und wurde Professor für Bibelstudium.

Im Jahr 1517 wurde Martin Luther ein bekannter Name für seine Publikationen, einschließlich der 95 Thesen , die er an die Kirchentüren genagelt hatte. Dieses Ereignis führte Martin zu einem neuen Verständnis des christlichen Heilsbegriffs - der Versöhnung mit Gott. Martin wurde einer Prüfung seiner nonkonformistischen Lehren unterzogen und behauptete, dass die Kirche nicht die Macht habe, die Gläubigen der Sünden freizusprechen. Er entfernte sich von der Debatte, obwohl andere an seine Stelle traten, andere theologische Fragen ansprachen und zu Reformen in Kirche und Gesellschaft aufriefen.

Nach vielen Diskussionen und Prüfungen wurden Martin Luthers Lehren und Schriften als "häretisch, skandalös und beleidigend für fromme Ohren" bezeichnet. Martin lehnte es ab, seine Schriften zu widerrufen und wurde damit beauftragt, 1500 Jahre christlich-theologischen Konsens herauszufordern. Ein Edikt wurde unterzeichnet, dass Martin Luther und seine Anhänger politische Verbrecher waren, und dass seine Schriften verbrannt werden sollten. Einige Herrscher waren mit diesem Dekret nicht einverstanden und brachten Martin zur Wartburg, um sich dort zu verstecken. Martin übersetzte das Neue Testament ins Deutsche und beeinflusste die Entwicklung des geschriebenen Deutschen.

Bis zum Jahr 1522 hatte Martin Luther eine Reihe von Reformarbeitern angehäuft. Die Reform wurde auch eher ein legaler und politischer Prozess. Bis 1523 hatten andere ihre eigenen Ansprüche auf radikalere Reformen der Kirche und der Gesellschaft begonnen. Danach war Martin Luther nur als Theologe, Berater und Vermittler an der Reformation beteiligt. Er begründete die Entstehung der neuen protestantischen Kirchen und gründete das Luthertum, das viele Anhänger und sogar die Unterstützung deutscher Fürsten erlangte.

Martin Luther litt unter vielen Leiden, obwohl er weiterhin als Theanischer Theologe an der Universität Wittenburg lehrte. Er veröffentlichte weitere Werke, von denen einige für bestimmte Gruppen und Rassen einschließlich der Juden und Muslime beleidigend waren. Er starb am 18. Februar 1546 im Alter von 62 Jahren auf einer Reise in seine Heimatstadt.

Martin Luther Bedeutende Leistungen

  • Eröffnet eine Diskussion über einige der ältesten Glaubensrichtungen der katholischen Kirche
  • Erhielt seinen Bachelor-und Master-Abschluss in der Kunst und seine Promotion in Theologie
  • Wurde ausgewählt, um ein Delegierter zu einer katholischen Kirche in Rom zu sein
  • Wurde Professor und später Dekan der Theologie an der Universität Wittenburg
  • Gründete seine eigene Kirche / Religion - Luthertum
  • Veröffentlichte viele Werke in seinem Leben

Martin Luther Zitate

"Selbst wenn ich wüsste, dass morgen die Welt in Stücke gehen würde, würde ich immer noch meinen Apfelbaum pflanzen."

"Ich kann und will nichts widerrufen, denn gegen das Gewissen zu gehen ist weder richtig noch sicher. Hier stehe ich, ich kann kein anderes tun, also hilf mir Gott. Amen."

"Gott schreibt das Evangelium nicht allein in der Bibel, sondern auch auf Bäumen und in den Blumen und Wolken und Sternen."

Wie benutze ich das?

Die illustrierten Storyboards haben leicht verdauliche Informationen mit einem visuellen, um Verständnis und Retention zu stimulieren. Storyboard That ist eine studentische Agentur, und wir wollen, dass jeder Geschichtenerzähler ist. Storyboards bieten ein ausgezeichnetes Medium, um zu zeigen, was die Schüler gelernt haben und um anderen zu unterrichten.

Student Präsentiert ein Storyboard

Nutzen Sie diese illustrierten Anleitungen als Sprungbrett für individuelle und klassenweite Projekte!


  • Weisen Sie jedem Schüler einen Begriff / eine Person / ein Ereignis zu, um ein eigenes Storyboard zu erstellen
  • Erstelle deinen eigenen illustrierten Leitfaden zu einem Thema, das du studierst
  • Erstellen Sie einen illustrierten Leitfaden für die Personen in Ihrer Klasse oder Schule
  • Post-Storyboards für Social-Media-Kanäle in Klassen und Schulen
  • Kopiere und bearbeite diese Storyboards und verwende sie als Referenzen oder Visuals

Bildung Preisgestaltung

Diese Preisstruktur steht nur akademischen Einrichtungen zur Verfügung. Storyboard That akzeptiert Bestellungen.

Single Teacher

Einzelner Lehrer

So niedrig wie / Monat

Starten Sie Meine Testversion

Department

Abteilung

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

School

Schulbezirk

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Erfahren Sie mehr über Menschen, die die Geschichte beeinflusst haben, in unserem Illustrated Guide to Biographies!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
https://www.storyboardthat.com/de/biography/martin-luther
© 2020 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 14 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family