https://www.storyboardthat.com/de/biography/mary-wollsteincroft

Illustrierte Leitfaden für Biographien

Mary Wollsteincroft


Als Vorläufer der modernen feministischen Bewegung forderte Wollstonecraft soziale Konventionen und Stereotypen heraus. Sie ist am besten bekannt für ihre "Verteidigung der Rechte der Frau", eines der frühesten Beispiele der feministischen Philosophie.

Erstellen Sie ein Storyboard

Mary Wollstonecraft

Mary Wollstonecraft war eine englische feministische Schriftstellerin und Philosophin. Sie wurde 1759 in London geboren. Wollstonecraft schrieb in verschiedenen Genres, ist aber vor allem für ihre feministische philosophische Arbeit A Vindication of the Rights of Women bekannt . Sie forderte soziale Konventionen während ihres ganzen Lebens heraus und kritisierte restriktive soziale Normen. Ihre Arbeiten, in denen sie sich für die Gleichstellung von Mann und Frau einsetzt und konventionelle und stereotype Vorstellungen vom Begriff der Weiblichkeit kritisiert, werden für die moderne feministische Bewegung als äußerst bedeutsam betrachtet und finden eine klare Resonanz mit der modernen feministischen Theorie.

Im Gegensatz zu den vorherrschenden gesellschaftlichen Konventionen begann Wollstonecraft eine Karriere als Schriftsteller. Als Gründungsphilosoph von Feminist Wollstonecrafts bekanntestes Werk ist die Verteidigung der Rechte der Männer , eine Antwort auf die Kritik der französischen Revolution von Edmund Burke, einem britischen Parlamentsmitglied. Zunächst 1790 anonym veröffentlicht, wurde Wollstonecraft erst in der zweiten Auflage als Autor identifiziert. In dieser Arbeit befürwortete Wollstonecraft den Republikanismus im Gegensatz zur Monarchie und griff Burkes Unterstützung für erbliche Privilegien an.

Im Jahr 1792 schrieb Wollstonecraft eine Bestätigung der Rechte von Frauen: mit Strictures zu politischen und moralischen Themen . Die Arbeit brachte das Argument vor, dass Frauen die gleichen Rechte wie Männer erhalten sollten, und diskutierte über Themen wie politische Macht und erbliche Privilegien, während Frauen und Männer die gleiche Neigung zur Vernunft haben und eine Revolution in weiblicher Manier fordern '. Es bleibt ein äußerst einflussreicher Beitrag zum modernen feministischen Denken.

Während der revolutionären Jahre reiste Wollstonecraft nach Frankreich, wo sie Zeuge war, wie König Ludwig XVI. Vor der französischen Nationalversammlung vor Gericht gestellt wurde. Sie verband sich mit den Girondins, einer politischen Fraktion, die dafür bekannt ist, dass sie weniger radikal ist als die Jakobiner. Wollstonecraft zeigte sich bemerkenswert unbeeindruckt von dem Versagen der Jakobiner, Frauen nicht die gleichen Rechte zu gewähren, und ihrem fortgesetzten Festhalten an den restriktiven Vorstellungen über die Rolle der Frauen vor der Revolution.

Wollstonecraft blieb nach der Kriegserklärung an England im Jahr 1793 in Frankreich, eine Entscheidung, die sie aufgrund ihrer Nationalität in den Verdacht geriet. Ihr damaliger Geliebter, der amerikanische Geschäftsmann Gilbert Imlay, sagte den französischen Behörden, dass die beiden tatsächlich verheiratet waren (was bedeutet hätte, dass Wollstonecraft automatisch die US-Staatsbürgerschaft erhalten hätte), um Wollstonecraft vor einer möglichen Festnahme zu schützen. Wollstonecraft gebar ihr erstes Kind, eine Tochter, nachdem sie von Imlay schwanger wurde, aber sie schrieb und publizierte weiterhin. Sie blieb in Frankreich, auch nachdem Imlay nach London gezogen war, da sie sich der zunehmenden Auseinandersetzung mit Bürgerrechten und Meinungsfreiheit in England bewusst war.

Wollstonecraft verließ 1795 Frankreich, um zu Imlay nach London zu kommen, wurde jedoch durch seine Ablehnung zerstört und versuchte Selbstmord zu begehen - einmal im Jahr 1795 und im nächsten Jahr. Sie kehrte zum Schreiben zurück und lernte ihre alten Kollegen wieder kennen, darunter William Godwin, den sie später heiratete und mit dem sie ihr zweites Kind, eine weitere Tochter (diese Tochter schrieb Frankenstein ). Wollstonecraft starb kurz nach der Geburt nach medizinischen Komplikationen. Nach ihrem Tod schrieb Godwin seine Memoiren des Autors der Verteidigung der Rechte der Frau , die als Feier der Arbeit seiner Frau gedacht war, aber ihren Ruf mit ihren Bezügen zu ihren Liebhabern, unehelichen ersten Kindern und Selbstmordversuchen unabsichtlich beschädigte eine Demonstration der rigiden sozialen Zwänge und Erwartungen, die Wollstonecraft versucht hatte, herauszufordern. Heute wird Wollstonecraft als wegweisender Denker und Vorläufer der modernen feministischen Bewegung gefeiert.

Mary Wollstonecraft Leistungen

  1. Mary Wollstonecraft war die erste moderne Feministin.
  2. Ein revolutionärer Denker, der den Weg für den modernen Feminismus ebnete.
  3. Den sozialen Konventionen trotzen, begann eine Karriere als Schriftsteller, deren Hauptwerke Gedanken über die Bildung von Töchtern und eine Verteidigung der Rechte von Frauen enthalten .

Mary Wollstonecraft Zitate

"Die Tugend kann nur unter Gleichen gedeihen."

"Stärken Sie den weiblichen Geist, indem Sie ihn vergrößern, und der blinde Gehorsam wird ein Ende haben."

"Das göttliche Recht der Ehemänner kann, wie das göttliche Recht der Könige, in diesem aufgeklärten Zeitalter hoffentlich ohne Gefahr bestritten werden."

Erstellen Sie ein Storyboard
Siehe Alle Biographien

Wie benutze ich das?

Die illustrierten Storyboards haben leicht verdauliche Informationen mit einem visuellen, um Verständnis und Retention zu stimulieren. Storyboard That ist eine studentische Agentur, und wir wollen, dass jeder Geschichtenerzähler ist. Storyboards bieten ein ausgezeichnetes Medium, um zu zeigen, was die Schüler gelernt haben und um anderen zu unterrichten.

Student Präsentiert ein Storyboard

Nutzen Sie diese illustrierten Anleitungen als Sprungbrett für individuelle und klassenweite Projekte!


  • Weisen Sie jedem Schüler einen Begriff / eine Person / ein Ereignis zu, um ein eigenes Storyboard zu erstellen
  • Erstelle deinen eigenen illustrierten Leitfaden zu einem Thema, das du studierst
  • Erstellen Sie einen illustrierten Leitfaden für die Personen in Ihrer Klasse oder Schule
  • Post-Storyboards für Social-Media-Kanäle in Klassen und Schulen
  • Kopiere und bearbeite diese Storyboards und verwende sie als Referenzen oder Visuals
Erstellen Sie ein Storyboard

Preisgestaltung




Erstellen Sie ein Storyboard
https://www.storyboardthat.com/de/biography/mary-wollsteincroft
© 2019 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe Storyboard That!

Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Geschäftsressourcen

Alle GeschäftsartikelGeschäftsvorlagen

Filmressourcen

FilmressourcenVideomarketing

Illustrierte Anleitungen

BusinessBildung
Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) Mary Wollstonecroft   •   (Español) Mary Wollstonecroft   •   (Français) Mary Wollstonecroft   •   (Deutsch) Mary Wollsteincroft   •   (Italiana) Mary Wollstonecroft   •   (Nederlands) Mary Wollstonecroft   •   (Português) Mary Wollstonecroft   •   (עברית) מרי וולסטונקרופט   •   (العَرَبِيَّة) ماري ولستونكروفت   •   (हिन्दी) मैरी वोलस्टोनक्रॉफ्ट   •   (ру́сский язы́к) Мэри Уолстонкрофт   •   (Dansk) Mary Wollstonecroft   •   (Svenska) Mary Wollstonecroft   •   (Suomi) Mary Wollstonecroft   •   (Norsk) Mary Wollstonecroft   •   (Türkçe) Mary Wollstonecroft   •   (Polski) Mary Wollstonecroft   •   (Româna) Mary Wollstonecroft   •   (Ceština) Mary Wollstonecroftová   •   (Slovenský) Mary Wollstonecroft   •   (Magyar) Mary Wollstonecroft   •   (Hrvatski) Mary Wollstonecroft   •   (български) Мери Уолстоункрофт   •   (Lietuvos) Mary Wollstonecroft   •   (Slovenščina) Mary Wollstonecroft   •   (Latvijas) Mary Wollstonecroft   •   (eesti) Mary Wollstonecroft