https://www.storyboardthat.com/de/articles/e/phonologischen-bewusstheit

Was ist phonologisches Bewusstsein?

Phonologisches Bewusstsein ist ein Überbegriff, der viele Fähigkeiten und Konzepte umfasst, die mit den einzelnen Lauten oder Phonemen in gesprochenen Worten zu tun haben. Es ist die Fähigkeit, diese Geräusche zu erkennen und zu manipulieren, und ist die Grundlage für das Erlernen des Lesens; ohne diese Fähigkeiten können bereits in jungen Jahren mögliche Leseprobleme auftreten. Die Fähigkeiten zur phonologischen Bewusstheit beginnen einfach und werden zunehmend komplexer, wenn das Kind jede Fähigkeit beherrscht. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass phonologisches Bewusstsein nicht dasselbe ist wie Phonik, wie geschriebene Buchstaben sich auf gesprochene Laute beziehen; es ist nur auditiv und beinhaltet keine geschriebenen Worte.


Phonologische Fähigkeiten

Zu Aktivitäten springen

Was sind die phonologischen Awareness-Fähigkeiten?

Reim

Eine der ersten Fähigkeiten des phonologischen Bewusstseins ist die Fähigkeit, Wörter zu identifizieren, die sich miteinander reimen oder die gleiche Endung haben. Fragen Sie beispielsweise einen Schüler, ob sich zwei Wörter reimen, oder bitten Sie ihn, ein Wort zu finden, das sich mit einem anderen bestimmten Wort reimt. Es gibt viele unterhaltsame Aktivitäten, mit denen die Reimfähigkeiten geübt werden können.

  • Erstellen Sie ein Reimbuch, in dem die Schüler Bilder von gereimten Wörtern ausschneiden und in das Buch kleben.
  • Lassen Sie die Schüler Bilder von reimenden Gegenständen einkreisen, reimende Gegenstände im Klassenzimmer oder in ihrem Haus finden oder Gegenstände in Gruppen einteilen, die sich reimen. Lehrer möchten möglicherweise auch Bilderbücher verwenden, um diese Strategie zu unterrichten.

Alliteration

Alliteration ist, wenn Wörter den gleichen Anfangsklang haben. Eine Aktivität für junge Schüler besteht darin, ihnen ein Wort einfallen zu lassen, das den gleichen Anfangsklang wie ihr Vorname hat, wie Awesome Annie, Summertime Sarah oder Funny Frankie.

Silbentrennung

Silbenbildung ist die Fähigkeit, die Anzahl der Silben in gesprochenen Wörtern zu identifizieren. Die Schüler werden gebeten, die Anzahl der Silben herauszuklatschen, während sie das Wort laut aussprechen, und können auch erkennen, wie viele Silben in einem Wort enthalten sind. Die Silbenbildung umfasst auch das Identifizieren der ersten, mittleren und letzten Silben, das Mischen von Silben und das Hinzufügen, Löschen und Ersetzen von Silben. Das Erlernen des Prozesses, Wörter in Silben oder Teile zu unterteilen, hilft den Schülern, Wörter schneller zu entschlüsseln, und wirkt sich auf die Leseflüssigkeit und die Fähigkeit der Schüler aus, Wörter richtig zu buchstabieren.

Onset-Rime

Der „Anfang“ ist die erste phonologische Einheit eines Wortes, und der „Reim“ ist die darauf folgende Buchstabenfolge. Im Wort „Hund“ ist beispielsweise das „d“ der Beginn und das „og“ der Reim. Im Wort „flat“ ist das „fl“ der Beginn und das „at“ der Reim. Das Erlernen von Beginn und Reimen hilft Kindern, Wortfamilien zu verstehen, und hilft beim Aufbau einer starken Lesegrundlage. Eine der besten Aktivitäten zum Üben von Onset und Remes ist das Konstruieren und Manipulieren von Wörtern mit vorgefertigten Lernkarten.

Phonetisches Bewusstsein

Viele Menschen verwechseln phonemisches Bewusstsein mit phonologischem Bewusstsein. Phonemisches Bewusstsein befasst sich speziell mit einem Phonem , der kleinsten Einheit eines Klangs. Es gibt einige Stufen im Bereich des Erlangens von phonemischem Bewusstsein.

  1. Erstens gibt es die Phonemisolation , also die Fähigkeit, einen einzelnen Laut von den anderen Lauten in einem Wort zu isolieren oder zu trennen.
  2. Sobald ein Schüler die Fähigkeit hat, Laute in Wörtern zu isolieren, kann er mit der Phonemvermischung fortfahren , bei der Laute gegeben werden und das Wort identifiziert wird, das alle Laute ergeben, wenn sie miteinander vermischt werden.
  3. Die dritte Stufe des phonemischen Bewusstseins besteht darin, zu lernen, wie man Phoneme segmentiert , was im Grunde das Gegenteil von Blending ist. Diese Fähigkeit erfordert die Fähigkeit, ein ganzes Wort zu sagen und das Wort dann in seine einzelnen Phoneme auszudehnen.
  4. Sobald ein Schüler die anderen Bereiche beherrscht, sollte er schließlich in der Lage sein, Phoneme zu manipulieren . Dies bedeutet, dass die Schüler in der Lage sind, Laute in einem Wort hinzuzufügen, wegzunehmen oder zu ersetzen, um neue Wörter zu bilden.

Warum ist es so wichtig, phonologisches Bewusstsein zu lehren?

Phonologische Kenntnisse sind wichtig, weil sie dazu beitragen, bessere Leser zu bilden. Noch bevor Kinder Buchstaben des Alphabets erkennen können, können sie hören und sprechen. Wenn sie in der Lage sind, die Laute in einem Wort zu hören und zu erkennen, wo die Laute auftreten, bauen sie die Fähigkeiten auf, die erforderlich sind, um ein solider Leser zu werden.

Es gibt viele verschiedene Methoden, um phonologische Bewusstheit zu vermitteln. Dazu gehören Lieder, Kinderreime, Gedichte, Bilderbücher, Spiele und andere praktische Aktivitäten wie Sortieren und Gruppieren. Diese Aktivitäten sind am effektivsten, wenn sie Teil eines vorhersehbaren Tagesablaufs sind.


Wie können Lehrer und Schüler Storyboard That für phonologisches Bewusstsein verwenden?

Junge Schüler, die noch nicht lesen gelernt haben oder gerade erst anfangen zu lesen, verlassen sich auf Bilder und Bilder. Storyboard That ist die perfekte Ressource, um das phonologische Bewusstsein zu üben und zu verbessern, da Lehrer die Möglichkeit haben, alle Arten von visuellen Aktivitäten für ihre Schüler zu erstellen und entsprechend den Bedürfnissen der Schüler zu differenzieren. Schüler im Vorschulalter können Bilder nach ihren Lauten sortieren, während ältere Schüler komplexere Aktivitäten mit Silben, Alliteration und Reimen ausprobieren können. Hier sind einige Aktivitäten, die Lehrer mit ihren Schülern nutzen können. Denken Sie daran, dass alle Aktivitäten vollständig anpassbar sind, um den Bedürfnissen aller Niveaus, Altersgruppen und Lernstile gerecht zu werden.


Aktivitätsidee: Alliteration / Anfangsgeräusch

  1. Suchen Sie die Bilder, die mit dem gleichen Ton beginnen wie das Bild im Quadrat.
  2. Ziehen Sie die Bilder mit dem gleichen Anfangssound in den Stern.


Aktivitätsidee: Wörter reimen

  1. In der ersten Zelle befinden sich mehrere verschiedene Bilder.
  2. Ziehen Sie jedes Bild in die Zelle mit dem Bild, auf das es sich reimt.

Lehrer können weitere Zellen und Bilder hinzufügen oder Zellen und Bilder wegnehmen, um den Bedürfnissen der Schüler gerecht zu werden. Eine andere Möglichkeit zur Unterscheidung besteht darin, die Wörter hinzuzufügen oder nur Wörter zu verwenden.



Aktivitätsidee: Silben

Ziehen Sie die Bilder unten entsprechend der Silbenanzahl in die richtige Spalte.



Aktivitätsidee: Onset-Rime

Ziehen Sie den Onset (Anfangssound) auf die richtige Karte.



Aktivitätsidee: Phoneme manipulieren

  1. Schneide die Würfel aus und klebe sie zusammen. Lehrer möchten diesen Schritt vielleicht im Voraus machen
  2. Wirf beide Würfel. Der Würfel mit der Zahl 1 in den Ecken ist das Anfangsgeräusch und der Würfel mit der Zahl 2 in den Ecken ist das Endgeräusch.
  3. Entscheiden Sie, ob das gewürfelte Wort ein echtes Wort oder ein unsinniges Wort ist, und schreiben Sie es in die richtige Spalte auf dem Arbeitsblatt.


Vereinbaren Sie eine kostenlose geführte Sitzung mit uns, um ein Storyboard That Profi zu werden!

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/articles/e/phonologischen-bewusstheit
© 2022 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.