https://www.storyboardthat.com/de/articles/e/twist-analyse


TWIST Analysis Graphic Organizers

Ein wachsender Trend in ELA ist die Einbeziehung vertikaler Teaming-Strategien in Klassenzimmer. Diese Strategien umfassen eine Reihe von Akronymen, analog zu „PEMDAS“, jedoch für den Englischunterricht. Diese „Reihenfolge der Vorgänge“ hilft den Schülern bei einer Prosa-Analyse, indem sie ihnen vorschlagen, was und wo sie anfangen sollten, wenn sie einen Teil der Literatur interpretieren.

Mit der TWIST-Methode werden die Schüler aufgefordert, nach folgenden Begriffen zu suchen und sie zu analysieren: Tonart, Wortwahl, Bildsprache und Details, Stil und Thema. Wenn Sie eine TWIST abschließen, können die Schüler einen Absatz oder sogar einige Seiten verwenden, um jeden dieser Punkte systematisch zu betrachten, sowohl nacheinander als auch in Bezug aufeinander. Bei der Prüfung der Ton- und Wortwahl sollten die Schüler zum Beispiel einen Zusammenhang zwischen den beiden finden. Die Grafik oben zeigt, wie jeder Teil der TWIST verbunden werden sollte, da jedes Element mit den angrenzenden Elementen überlappt.


TWIST hilft Ihnen, die folgenden Fragen zu beantworten:

  1. Wie schaffen große Schriftsteller einen Ton, den ein Leser durch seine Arbeit fühlen kann?
  2. Was sind die Teile der Literatur und wie können wir lernen, ihre Bedeutung zu analysieren?
  3. Wie beeinflussen literarische Elemente das Verständnis eines Lesers für ein literarisches Werk?

TWIST zusammenbrechen

Bevor Sie lesen, ist es eine gute Idee, die Schüler mit den Schritten von TWIST vertraut zu machen und mögliche Begriffe zu besprechen, die für sie möglicherweise neu sind.


Ton

Der allgemeine Charakter oder die Einstellung eines Ortes, eines Textes, einer Situation, einer Situation usw. Tonwörter sollten immer Adjektive sein und eine der folgenden Einstellungen vermitteln: Positiv, Negativ, Humorvoll (ironisch / sarkastisch), Traurig (Ängstlich, Besorgt) oder Neutral.


Positiv
  • Liebenswürdig
  • Ruhig
  • Zuversichtlich
  • Aufgeregt
  • Froh
  • Stolz
  • Überrascht
  • Wunderlich
Negativ
  • Anklagen
  • Verärgert
  • Kritisch
  • Wütend
  • Hasserfüllt
  • Beleidigend
  • Zänkisch
  • Bedrohlich
Humorvoll
  • Komisch
  • Ironisch
  • Humorvoll
  • scherzen
  • Verspottung
  • Pompös
  • Satirisch
  • Neckerei
Traurig
  • Ängstlich
  • Entschuldigend
  • Verzweifelt
  • Ängstlich
  • Schrecklich
  • Traurig
  • Pessimistisch
  • Düster
Neutral
  • Apathisch
  • Offen
  • Freistehend
  • Ernst
  • Formell
  • Zielsetzung
  • Befragung
  • Erinnert

Wortwahl

Der Autor verwendet spezifische und genaue Wörter, um den Leser „zu zeigen“, anstatt sie zu „erzählen“. Adjektive sind äußerst beschreibend und Nomen sind sehr speziell. Bei der Suche nach einer Wortwahl werden die Schüler "Wortgruppen" wahrnehmen, die dieselbe Bedeutung oder denselben Ton hervorrufen.


Bilder und Details

Bildsprache ist eine visuell beschreibende oder figurative Sprache in einem literarischen Werk. Für dieses Element möchten die Schüler die Verwendung von Onomatopöe, Alliteration, Gleichnissen, Metaphern, Hyperbel, Analogien, Personifikation und Euphemismen untersuchen. Dies sind alles Details, die der Autor verwenden wird, um dem Leser Emotionen zu vermitteln. Eine sehr beschreibende, figurative Sprache malt ein Bild in den Köpfen der Leser, so dass dieser Begriff für die Schüler von überragender Bedeutung ist.


Stil

Der literarische Stil bezieht sich auf die Art und Weise, wie der Autor Wörter verwendet - das Vokabular des Autors, die Satzstruktur, die Bildsprache und die Satzanordnung. Die Art und Weise, wie ein Autor die Informationen präsentiert, bestimmt, wie der Leser sie interpretiert. Die Formulierung selbst gibt Einblick in die Emotionen oder Konzepte, die der Autor mit der Szene, dem Setting oder den Charakteren vermitteln möchte.


Arten von literarischen Stilen
  • Expository
  • Beschreibend
  • Überzeugend oder argumentativ
  • Erzählung
  • Original
  • Informell
  • Formal
  • Journalistisch
  • Archaisch

Thema

Das Thema einer Schrift, in der Regel die Gedanken des Autors zu einem bestimmten Thema. Bei der Betrachtung des Themas sollten die Schüler die anderen Teile der TWIST verwenden, um Informationen über die Absichten des Autors zusammenzustellen. Durch den Blick auf Ton und Bildgebung wird es möglich, das Thema genau zu bestimmen. Von dort müssen die Schüler die Gedanken des Autors darauf ableiten. Die Verwendung von Bildern und Stil hilft ihnen, die Haltung des Autors zum Thema aufzudecken.



TWIST-Analyse-Unterrichtsplan

In dieser Lektion wird ein Überblick über das TWIST-Modell der Interpretation von Prosa gegeben und die Schüler werden dabei unterstützt, zu lernen, wie diese systematische Methode der Hypothese und Entdeckung verwendet wird. Dies führt dazu, dass die Schüler die tieferen Bedeutungen des Textes verstehen, indem sie eine Prosa-Analyse durchführen.

Klassenstufe: 6-12

Zeit: 45-minütiges Klassentreffen


Standards

Diese Lektion kann zwar für mehrere Klassenstufen verwendet werden. Nachfolgend finden Sie Beispiele für die Common Core State Standards für die Klassen 9-10. Die korrekten sortengerechten Stränge entnehmen Sie bitte Ihren Common Core State Standards.

  • ELA-Literacy.RL.9-10.1: Cite strong and thorough textual evidence to support analysis of what the text says explicitly as well as inferences drawn from the text
  • ELA-Literacy.RL.9-10.2: Determine a theme or central idea of a text and analyze in detail its development over the course of the text, including how it emerges and is shaped and refined by specific details; provide an objective summary of the text
  • ELA-Literacy.RL.9-10.4: Determine the meaning of words and phrases as they are used in the text, including figurative and connotative meanings; analyze the cumulative impact of specific word choices on meaning and tone (e.g., how the language evokes a sense of time and place; how it sets a formal or informal tone)

Ziele

Die Studierenden können die Elemente der Prosa mithilfe der TWIST-Methode in einem Abschnitt eines literarischen Werks lesen und erklären.



TWIST-Beispiel für „The Scarlet Ibis“

Anhand des ersten Absatzes von „The Scarlet Ibis“ können die Schüler darstellen, erklären und vorhersagen, was in der Geschichte passieren wird, während sie sich in einer Prosaanalyse eine gute Vorstellung von der Stimme des Autors machen.

Es war in der Nelke der Jahreszeiten, der Sommer war tot, aber der Herbst war noch nicht geboren, als sich der Ibis im blutenden Baum entzündete. Der Blumengarten war mit verfaulten braunen Magnolienblättern befleckt und Eisenkraut wuchs inmitten des purpurnen Phlox. Es war noch fünf Uhr am Schornstein, aber das Pirolnest in der Ulme war unbewohnt und schaukelte hin und her wie eine leere Wiege. Die letzten Friedhofsblumen blühten, und ihr Duft wehte über das Baumwollfeld und durch alle Zimmer unseres Hauses und sprach leise die Namen unserer Toten.

„Der scharlachrote Ibis“ James Hurst

T-TON

Trauer: Erinnerungen an Verstorbene; vielleicht ein Kind.

W - WORTWAHL

Tot, nicht geboren, blutend, überanstrengt, verwesend, braun, Eisenkraut, Rang, unbewohnt, leere Wiege, Friedhof, verweht, tot.

ICH - BILDER

„…das Pirolnest in der Ulme war unbewohnt und schaukelte hin und her wie eine leere Wiege.“: Bild eines leeren Nestes.

S-STIL

Der Autor verwendet Vorahnungen in den folgenden Zeilen: „Der Sommer war tot, aber der Herbst war noch nicht geboren“; „… die letzten Friedhofsblumen blühten“; „sprechen leise die Namen unserer Toten“.

T - THEMA

Der Erzähler spricht in einer Vergangenheitsform mit Worten und Bildern, die klingen, als könnte das Thema das Hinscheiden oder die Erinnerung an einen geliebten Menschen sein.


Nach dem Lesen

Wenn Sie TWIST zum ersten Mal mit Ihren Klassen durchführen, ist es eine gute Idee, die Schüler zu bitten, das Arbeitsblatt einzeln auszufüllen, sie dann zu koppeln oder in Gruppen zusammenzufassen, um ein Poster zu erstellen. Wenn Sie dies öfter tun, können Sie die Schüler herausfordern, indem Sie sie bitten, sie einzeln zu tun.

Sobald das Arbeitsblatt fertiggestellt und geprüft wurde, können die Schüler mit der Erstellung ihres Storyboards der Prosaanalyse beginnen. Anschließend können Sie die Schüler ihre Storyboards und Erkenntnisse der Klasse präsentieren lassen! Lesen Sie einfach unseren Artikel zur Präsentation eines Storyboards!

TWIST-Beispiel

So Wenden Sie die TWIST-Analyse auf Sachtexte an

1

EINFÜHRUNG IN DAS TWIST-ANALYSE-FRAMEWORK

Erklären Sie das Akronym TWIST, das für Tone, Word Choice, Imagery, Style und Theme steht. Betonen Sie, dass die TWIST-Analyse auf Sachtexte angewendet werden kann, um die Absicht des Autors, die Überzeugungstechniken und die zugrunde liegenden Botschaften aufzudecken.

2

WÄHLEN SIE RELEVANTE SACHTEXTE AUS

Wählen Sie Sachtexte aus, die für die Analyse mit dem TWIST-Framework geeignet sind. Betrachten Sie Texte wie Reden, Artikel, Essays, Meinungsbeiträge oder Informationstexte, die eine klare Botschaft oder ein klares Argument vermitteln.

3

ANALYSIEREN SIE DEN TON UND DIE ABSICHT DES AUTORS

Leiten Sie die Schüler an, den Ton des Sachtextes zu erkennen und den Zweck des Autors oder die beabsichtigte Zielgruppe zu bestimmen. Ermutigen Sie die Schüler, über die Emotionen, Einstellungen oder Überzeugungstechniken nachzudenken, mit denen der Autor seine Botschaft vermittelt.

4

UNTERSUCHEN SIE WORTWAHL UND ÜBERZEUGUNGSTECHNIKEN

Entdecken Sie die Wortwahl und den Wortschatz, die im Sachtext verwendet werden. Helfen Sie den Schülern zu analysieren, wie bestimmte Wörter oder Phrasen zur Argumentation des Autors beitragen, Emotionen hervorrufen oder den Gesamtton des Textes prägen.

5

ANALYSIEREN SIE BILDER UND RHETORISCHE MITTEL

Ermutigen Sie die Schüler, alle im Sachtext verwendeten visuellen oder sensorischen Bilder zu identifizieren und zu analysieren. Besprechen Sie die Wirkung rhetorischer Mittel wie Metaphern, Gleichnisse oder anschaulicher Beschreibungen auf die Vermittlung der Botschaft des Autors oder die Verstärkung der Überzeugungskraft des Textes.

6

STIL UND ZENTRALES THEMA IDENTIFIZIEREN

Besprechen Sie den Schreibstil des Autors und alle Besonderheiten, die zur Wirksamkeit des Sachtextes beitragen. Leiten Sie die Schüler an, das zentrale Thema oder die Hauptidee des Autors zu identifizieren und zu analysieren, wie die anderen TWIST-Elemente zur Entwicklung des Themas beitragen.

Häufig gestellte Fragen zu TWIST Graphic Organizers

Was sind einige häufige Probleme, die bei der Verwendung von TWIST-Grafik-Organizern für die Literaturanalyse auftreten können?

Zu den häufigen Problemen, die auftreten können, gehören die übermäßige Vereinfachung komplexer Ideen oder Ereignisse, das Übersehen wichtiger Details oder Nuancen und nicht genügend Anleitung oder Struktur für Schüler, die mit der visuellen Darstellung zu kämpfen haben. Es ist wichtig, das Bedürfnis nach Kreativität und Ausdruck mit dem Bedürfnis nach Genauigkeit und Verständnis in Einklang zu bringen. Es ist auch wichtig, andere Elemente für die Analyse anzuerkennen und einzubeziehen, und nicht nur die, die durch das Akronym TWIST abgedeckt werden, wie z. B. Standpunkt und Drama.

Wie ist ein TWIST-Storyboard in der Literaturanalyse nützlich?

TWIST ist ein Akronym für Ton, Wortwahl, Bildsprache, Stil und Thema. Ein TWIST-Storyboard kann ein nützliches Werkzeug sein, da es den Schülern die Möglichkeit gibt, die in einem Stück Literatur enthaltenen Elemente zu betrachten und sie sowohl systematisch als auch sequenziell zu analysieren und zu analysieren, wie sie sich auf die anderen literarischen Elemente beziehen, die die literarische Arbeit untermauern. Sie sind nützlich, da sie den Schülern helfen, eine Geschichte besser zu verstehen und zu analysieren, indem sie Schlüsselelemente visuell darstellen und Diskussionen über die literarischen Elemente erleichtern, die Sie hervorheben möchten. Sie sind ein guter Ausgangspunkt für das Schreiben von Aufgaben oder Präsentationen.

Gibt es andere literaturbezogene Akronyme, die im Unterricht nützlich sein und in Storyboard-Karten umgewandelt werden können?

Ja, es gibt andere Akronyme wie TWIST, die in der Literaturanalyse anwendbar sind und als Unterrichtshilfen in Storyboard-Karten umgewandelt werden können. Beispiele sind TP-CASTT – Titel, Paraphrase, Konnotation, Einstellung, Verschiebung, Titel (wieder) und Thema. TP-CASTT wird traditionell mit Gedichten verwendet, kann aber auch auf andere Arten von Literatur angewendet werden, einschließlich Kurzgeschichten und Kapitel in Romanen. GERUCH - Absender, Nachricht, Beweise, Logik und Sprache zur Analyse der Rhetorik.

Was sind einige häufige Probleme, die beim Erstellen von Storyboards für die Literaturanalyse auftreten können?

Zu den häufigen Problemen, die auftreten können, gehören die übermäßige Vereinfachung komplexer Ideen oder Ereignisse, das Übersehen wichtiger Details oder Nuancen und nicht genügend Anleitung oder Struktur für Schüler, die mit der visuellen Darstellung zu kämpfen haben. Es ist wichtig, das Bedürfnis nach Kreativität und Ausdruck mit dem Bedürfnis nach Genauigkeit und Verständnis in Einklang zu bringen. Darüber hinaus sollten für Schüler mit besonderen Bedürfnissen besondere Überlegungen angestellt werden, z. B. die Bereitstellung zusätzlicher visueller Hilfsmittel oder die Änderung des Storyboard-Formats, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Beispielsweise können einige Schüler von vereinfachten visuellen Darstellungen oder größeren Schriftgrößen profitieren.

Weitere Aktivitäten wie diese finden Sie in unserer Kategorie 6-12 ELA!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/articles/e/twist-analyse
© 2023 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen