https://www.storyboardthat.com/de/articles/e/pecs-karten


PECS-Boards sind ein wesentliches Werkzeug für viele nonverbale Schüler und ihre Dozenten. Sie werden auch als Token-Boards, Schedule-Boards, Transition-Boards, First-Then-Boards oder Visual Communication-Boards bezeichnet. Diese unschätzbaren Werkzeuge bieten den Schülern die Möglichkeit, ihre alltäglichen Vorstellungen visuell zu verknüpfen und mit ihren Lehrern und ihrer Familie zu kommunizieren.


Was ist das Picture Exchange-Kommunikationssystem?

PECS gibt es in vielen Formen, aber alle enthalten Bilder. Die Bilder ermöglichen es dem Kind, seine Bedürfnisse mitzuteilen, Entscheidungen über das zu treffen, was es möchte, oder zu wissen, was als nächstes in seinem Tagesplan steht. Diese Geräte sind häufig mit verringerten Verhaltensproblemen bei ASD (Autism Spectrum Disorder) und nonverbalen Kindern verbunden, da sie eine alternative Darstellung von Bedürfnissen und Ideen ermöglichen.

Wie kann PECS eingesetzt werden?

PECS kann verwendet werden, um einem Kind zu helfen, mit Ihnen zu kommunizieren, und um Ihnen visuelle Zeitpläne auf leicht verständliche Weise zur Verfügung zu stellen. PECS beginnt in der Regel mit Bildern gewünschter Objekte wie Essen, Orten und vertrauten Personen. Im Laufe der Zeit werden Satzstreifen hinzugefügt. Beispiel: Ein Bild eines Schokoladenkekses mit der Aufschrift "Ich möchte Kekse". Für einige Schüler wechseln diese Tafeln schließlich von Bildern zu Wörtern.

Eltern und Erzieher verwenden ebenfalls PECS, um Plantafeln zu erstellen, einen visuellen Zeitplan für die Kindertage. Für Schüler, die Schwierigkeiten haben, zwischen den Aktivitätsbereichen zu wechseln, ist die Verwendung von PECS-Boards eine großartige Möglichkeit, um sie zu motivieren, Einstellungen oder Aktionen zu ändern.

Einschränkungen herkömmlicher PECS-Boards

Herkömmliche PECS-Platten bestehen aus einem oder zwei Zoll großen laminierten Quadraten, die mit einem Klettverschluss an einer Platte oder Tür oder einem Bindemittel befestigt sind. Diese Komponenten werden stark beansprucht und können beschädigt werden oder verloren gehen. Alternativ können Baseballkartenhalter oder Bilderalben verwendet werden, verlorene Komponenten sind jedoch weiterhin ein Problem.

Traditionell gekaufte PECS-Boards haben notwendigerweise eine begrenzte Auswahl an Bildern, Beschreibungen und spezifischen Szenarien. Es kann mehr gebaut werden, aber der Prozess ist häufig arbeits- und zeitintensiv.


Erstellen von PECS-Boards

Verwenden von Storyboard That können Lehrer und Eltern bessere PECS-Boards erstellen. Verglichen mit der Vielfalt an Gegenständen, die für herkömmliche PECS-Boards verfügbar sind, sind die Optionen für Storyboard That nahezu unbegrenzt. Plus, PECS mit Storyboard That leicht anpassbar ist. Mit Hunderten von Szenen, Charakteren und Tausenden von Bildern in der Suche gibt es immer ein Bild, das verwendet werden kann.

Mit Storyboard That können PECS-Boards schnell gespeichert und in Ihrem Dashboard gespeichert werden, sodass Sie sie später leicht finden können. Sie sind elektronisch, sodass sie nicht beschädigt werden oder verloren gehen, egal wie oft sie verwendet werden.

Hier ist ein Beispiel für eine PECS-Karte, die ein Benutzer erstellen könnte:

Für einen genaueren Blick werfen Sie einen Blick auf einige unserer anderen Artikel über PECS-Boards!



Finden Sie diese auf Common Core ausgerichtete Ressource und ähnliche in unserer Sonderpädagogik- Kategorie!
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/articles/e/pecs-karten
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.