https://www.storyboardthat.com/de/articles/e/zeitleisten

Auf der Suche nach einem guten digitalen Zeitleisten-Ersteller? Unser Timeline-Layout auf Storyboard That ist sehr mächtig, um Sequenz, Entwicklung, Biografien und mehr zu zeigen.



Zeitleisten erstellen


Jeder bei SBT möchte Ihre Kreativität zum Ausdruck bringen, Ihre visuelle Kommunikation verbessern und Ihre Geschichte hören! Einige Leute bevorzugen unser Timeline-Layout, um geordnete Ereignisse mit Datum und Beschreibung anzuzeigen, wobei der Schwerpunkt auf dem visuellen Aspekt der Abfolge von Ereignissen oder Schritten in einem Prozess liegt.


Zeitleisten eignen sich hervorragend, um einzelne Schritte für einen Prozess oder ein Experiment anzuzeigen. Verwenden Sie Text in den Titel- und Beschreibungsfeldern, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen. Möglicherweise müssen Sie Aufgaben in einzelne Ereignisse aufteilen. Vergessen Sie dabei keine Schritte, wie die Messung der Wasserverdrängung wie im Beispiel!


Die Zeitleisten auf Storyboard That sind vertikal, da sie für die Anzeige auf einem Computer oder einer Projektionswand konzipiert sind. Das vertikale Design soll Ihnen dabei helfen, auf allen Ihren Geräten einfacher durch die Zeitleiste zu scrollen. Vergessen Sie nicht, die Zoomfunktionen Ihres Browsers zu nutzen!


Erstellen einer Timeline mit Storyboard That ist einfach. Verwenden Sie die Zeitachsenvorlage unten oder klicken Sie unten im Storyboard-Creator auf „Storyboard-Layout “, um eine Zeitachse auszuwählen. Wählen Sie Ihre Daten/Zeiten aus, indem Sie auf „ Zeitachsendaten “ klicken. Einfache Eingabe! Der Zeitleisten-Generator ordnet sie automatisch für Sie und fügt Pausen hinzu, wenn zwischen den Terminen lange Zeiträume liegen.


Werden Sie eine Zeitleiste der amerikanischen Geschichte oder eine Zeitleiste des Zweiten Weltkriegs erstellen? Um diese Zeitachsenvorlage zum Erstellen einer Zeitachse zu verwenden, klicken Sie zuerst auf „Kopie erstellen “, um zu beginnen!

Beispiele für Zeitachsen

Es gibt viele Möglichkeiten, Zeitleisten zu verwenden! Lesen Sie unbedingt unseren vollständigen Artikel über Zeitleisten sowie 5 Lektionen zum Unterrichten mit Zeitleisten.


So erstellen Sie eine digitale Zeitleiste mit Storyboard That

1 Bestimmen Sie den Zweck und den Umfang der Zeitleiste

Legen Sie das Thema und den Umfang Ihrer Zeitleiste fest. Überlegen Sie, ob der Schwerpunkt auf einem bestimmten Ereignis, einer historischen Periode oder einem bestimmten Prozess liegt. Dies wird Ihnen helfen, die notwendigen Informationen zu sammeln und das Timeline-Layout zu visualisieren.

2 Greifen Sie auf die Storyboard That Plattform zu

Besuchen Sie die Storyboard That Website und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an oder erstellen Sie ein neues Konto.

3 Wählen Sie das Timeline-Layout

Klicken Sie im Storyboard Creator unten auf dem Bildschirm auf „Storyboard-Layout“. Wählen Sie die Option für das Timeline-Layout aus den verfügbaren Vorlagen aus. Dadurch erhalten Sie eine vorformatierte Zeitleistenstruktur, mit der Sie arbeiten können.

4 Passen Sie die Timeline-Vorlage an

Passen Sie die Timeline-Vorlage an Ihr spezifisches Thema und Ihre Daten an. Klicken Sie auf „Zeitleistendaten“, um die relevanten Daten und Zeiten für jedes Ereignis oder jeden Schritt einzugeben. Verwenden Sie die Titel- und Beschreibungsfelder, um zusätzliche Informationen und Kontext für jeden Eintrag bereitzustellen.

5 Organisieren Sie die Timeline-Einträge

Ordnen Sie die Timeline-Einträge in chronologischer Reihenfolge an, indem Sie sie per Drag & Drop in die gewünschte Reihenfolge ziehen. Stellen Sie sicher, dass die Zeitleiste die Reihenfolge und den Verlauf von Ereignissen oder Schritten genau widerspiegelt.

6 Fügen Sie Visuelle Elemente und Verbesserungen Hinzu

Verbessern Sie Ihre Zeitleiste, indem Sie visuelle Elemente wie Bilder, Symbole oder Symbole integrieren, um jedes Ereignis oder jeden Schritt darzustellen. Nutzen Sie die Anpassungsoptionen von Storyboard That um Farben, Schriftarten und Stile zu ändern und die Zeitleiste optisch ansprechend und leicht verständlich zu gestalten.

7 Teilen und Präsentieren

Teilen Sie Ihre digitale Zeitleiste mit anderen, indem Sie sie als Bild oder PDF-Datei exportieren. Sie können es auch direkt im Präsentationsmodus von Storyboard That präsentieren oder es in eine Website oder ein Dokument einbetten. Nutzen Sie die Zoomfunktionen Ihres Browsers oder Geräts, um eine klare Sicht auf die Details der Zeitleiste zu gewährleisten.

Häufig gestellte Fragen zu digitalen Zeitachsen

Wie kann ich einen Timeline Maker in meinem Klassenzimmer verwenden?

Ein Timeline Maker ist ein hervorragendes Werkzeug, um Schüler in visuelles Lernen, Geschichte oder Geschichtenerzählen einzubeziehen. Sie können es verwenden, um Zeitleisten für wichtige Ereignisse, Personen oder Orte zu erstellen, und die Schüler bitten, ihre eigenen Zeitleisten zu erstellen, um ihr Verständnis zu demonstrieren.

Kann ich den Timeline Maker von Storyboard That verwenden, um interaktive Zeitleisten zu erstellen?

Ja, mit dem Timeline Maker von Storyboard That können Sie interaktive Elemente wie Videos, Bilder und Links zu externen Ressourcen hinzufügen, was es zu einem leistungsstarken Tool zum Erstellen ansprechender Zeitleisten macht, die die Schüler erkunden können.

Wie kann ich die mit dem Timeline Maker von Storyboard That erstellten Zeitleisten teilen?

Sie können die Zeitleisten, die Sie mit dem Zeitleisten-Ersteller von Storyboard That erstellt haben, auf verschiedene Weise freigeben, z. B. durch Einbetten in eine Website, Teilen über einen Link oder Herunterladen als PDF. Dies macht es Ihnen leicht, Ihre Chronik mit Schülern, Kollegen oder Eltern zu teilen.

Bildzuordnungen
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/articles/e/zeitleisten
© 2023 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen